-2
13
-2
15
2
15
-1
15
3
15
8
16
-1
15
-6
18
-4
7
-1
16
Cédric Sütterlin

Prognose für die Schweiz

Heute Freitag freundlich mit Mix aus Sonne und Quellwolken. Bis 15 Grad. Im Süden zeitweise sonnig, selten Schauer. 17 Grad.

Cédric Sütterlin
meteonews Logo

St. Gallen

St. Gallen (684 m)
Aktualisiert: Freitag, 29. April 2016 15:00
Heute: recht sonnig
recht sonnig 13°C

Feuchtigkeit: 50%

Wind: Windrichtung WSW, 250° 5km/h

Zürich

Zürich (429 m)
Aktualisiert: Freitag, 29. April 2016 15:00
Heute: recht sonnig
recht sonnig 14°C

Feuchtigkeit: 50%

Wind: Windrichtung W, 270° 15km/h

Basel

Basel (279 m)
Aktualisiert: Freitag, 29. April 2016 15:00
Heute: freundlich
freundlich 14°C

Feuchtigkeit: 50%

Wind: Windrichtung W, 280° 10km/h

Bern

Bern (549 m)
Aktualisiert: Freitag, 29. April 2016 15:00
Heute: recht sonnig
recht sonnig 14°C

Feuchtigkeit: 45%

Wind: Windrichtung WSW, 250° 5km/h

Lausanne

Lausanne (453 m)
Aktualisiert: Freitag, 29. April 2016 15:00
Heute: recht sonnig
recht sonnig 14°C

Feuchtigkeit: 45%

Wind: Windrichtung W, 270° 5km/h

Lugano

Lugano (284 m)
Aktualisiert: Freitag, 29. April 2016 15:00
Heute: freundlich
freundlich 16°C

Feuchtigkeit: 70%

Wind: Windrichtung S, 170° 5km/h

Luzern

Luzern (435 m)
Aktualisiert: Freitag, 29. April 2016 15:00
Heute: recht sonnig
recht sonnig 15°C

Feuchtigkeit: 50%

Wind: Windrichtung W, 260° 5km/h

Sitten

Sitten (500 m)
Aktualisiert: Freitag, 29. April 2016 15:00
Heute: recht sonnig
recht sonnig 17°C

Feuchtigkeit: 55%

Wind: Windrichtung SW, 220° 5km/h

St. Moritz

St. Moritz (1840 m)
Aktualisiert: Freitag, 29. April 2016 15:00
Heute: freundlich
freundlich 7°C

Feuchtigkeit: 70%

Wind: Windrichtung WSW, 240° 15km/h

Genf

Genf (400 m)
Aktualisiert: Freitag, 29. April 2016 15:00
Heute: recht sonnig
recht sonnig 15°C

Feuchtigkeit: 40%

Wind: Windrichtung W, 260° 10km/h



Booking-Engine für 50'000 Hotels weltweit
hotel.ch - VADIAN.NET AG
Katharinengasse 10
9000 St. Gallen
Das Freilichtmuseum Ballenberg vermittelt Einblick in die Geschichte de ...
Freilichtmuseum Ballenberg
Museumsstrasse 131
3858 Hofstetten b. Brienz
Durch Erleben und Erfahren werden die Zusammenhänge von umweltfreundlic ...
Umwelt Arena AG
Türliackerstrasse 4
8957 Spreitenbach
Hier könnte Ihre Werbung das ganze Jahr über prominent angezeigt werden
Musterfirma
Ihre Strasse 1
9876 Musterhausen

Allgemeine Lage

Die Druckgegensätze über Mitteleuropa sind am Freitag gering, die Luft im Alpenraum ist dabei vergleichsweise trocken und mild. Am Samstag gelangen wir auf die Vorderseite eines Tiefdrucktroges, so fliesst allmählich wieder mehr Feuchtigkeit bei uns ein. Am Sonntag erreicht noch einmal ein Schwall sehr kühler Luft die Alpennordseite.

Wettertipp

Heute Freitag nochmals die Sonne geniessen, aufs Wochenende und speziell den Sonntag hin gibt es dann eine Wetterverschlechterung und wieder deutlich kühlere Temperaturen.

Aussichten für die Schweiz

Am Samstag zunächst noch sonnige Abschnitte, dann zunehmende Bewölkung und gewittrige Regenfälle. Im Norden und Süden 16 Grad.

Wochenendwetter

30.4./1.5.: Am Samstag erst freundlich, später teils gewittrige Regengüsse. 14 bis 16 Grad. Am Sonntag bewölkt, nass und kühler.

Sporttipp

Heute Freitag herrscht bei einem Mix aus Sonne und Wolken sowie bis zu 15 Grad angenehmes Wetter für Outdooraktivitäten.

Warnungen

Heute Freitagmorgen im Norden stellenweise leichter Frost mit Frühwerten zwischen -3 und 0 Grad! Wenige Zentimeter über Boden verbreitet frostig.

Strassenwetter

Heute Freitag ist mit keinen wetterbedingten Beeinträchtigungen im Strassenverkehr zu rechnen.

Pollenvorhersage

Im Norden starke Belastung durch Birken-, Buchen,- Eschen-, Platanen-, und Eichenpollen. Im Süden zusätzlich Gräserpollen.

Allgemeiner Hinweis Schweiz Wind

Heute Freitag im Flachland schwacher Südwest- bis Westwind, auf den Bergen mässiger Südwest- bis Südwind. In den Alpentälern tagsüber thermische Windsysteme.

Biowetter

St. Gallen, 29.04.2016
  Freitag, 29.04 Samstag, 30.04
Feinstaub
sehr gering

sehr gering
Ozon
gering

gering
Kopfschmerz/Migräne
geringe Beschwerden

geringe Beschwerden
Rheuma
geringe Beschwerden

starke Beschwerden
Ambrosia
keine Belastung

keine Belastung
Gräser
keine Belastung

keine Belastung
Weitere Berichte
 
Firmenevents und Gruppenausflüge in der Schweiz auf einen Klick
Marketing & Online Reputation für Hotellerie, Gastronomie und Tourismus
Geschäftsausflüge, Abenteuer-Ausflüge, Husky-Abenteuer, Gruppenreisen, ...
Grund für die Kälte so spät im April ist die kühle arktische Luft.
Grund für die Kälte so spät im April ist die kühle ...
Arktische Luft  Bern - Arktische Luft hat der Alpennordseite eine Frostnacht beschert. Die Temperaturen sanken am frühen Donnerstagmorgen auf der Alpennordseite unter den Gefrierpunkt. Frost so spät im Frühjahr kann den Kulturen zusetzen. 
Forschende setzen auf Smartphone-Apps  Bern - Hagel vorherzusagen ist eine Herausforderung. Forschende der Universität Bern setzen auf Smartphone-Apps und ...
Ausserdem untersuchen Wissenschaftler, wie gut Radarmessungen die Grösse der Hagelkörner bestimmen können.
Schweizer sehen sich vor Naturgefahren gut geschützt Birmensdorf ZH - Eine Mehrheit der Bevölkerung fühlt sich hierzulande gut vor Naturgefahren ...
Hochwasser kann in der Schweiz jederzeit vorkommen.
Grund für den Wintereinbruch ist eine arktische Kaltfront.
Der Winter meldet sich zurück  Bern - Das Aprilwetter wird seinem Ruf gerecht: Nach sommerlichen Temperaturen Mitte der Woche meldete sich am Sonntag der Winter ...  
Ausserdem untersuchen Wissenschaftler, wie gut Radarmessungen die Grösse der Hagelkörner bestimmen können.
Unwetter Bessere Hagel-Warnungen dank Bevölkerung Bern - Hagel vorherzusagen ist eine ...
Die Serie an immer höheren Temperaturen alarmiert die Wissenschaft, weil sie auf eine Beschleunigung der Erderwärmung hindeuten könnte.
Klimawandel März wärmster Monat der jüngeren Geschichte New York - Der vergangene Monat war nach Messungen der US-Klimabehörde NOAA der wärmste März seit Beginn der Aufzeichnungen im Jahr 1880. Die ...
Überschwemmungen Mindestens fünf Tote bei Überschwemmungen in Texas Houston - Bei schweren Überschwemmungen ...
Wie werden Wasserkraftwerke wieder rentabel?
ETH-Zukunftsblog Zur Wirtschaftlichkeit der Wasserkraft Die Schweizer Wasserkraft darbt. Die Ursache dafür sind letztlich Verzerrungen im europäischen Strommarkt. Nun diskutiert die Politik Subventionen für die ...
Arsen und Fluorid im Grundwasser sei meist natürlichen Ursprungs. (Symbolbild)
Umwelt Online-Plattform für Grundwasser-Gefahrenkarten Dübendorf ZH - Ein Drittel der ...
Green Investment «Solar Impulse 2» landet im Silicon Valley Mou - Der Schweizer Sonnenflieger «Solar Impulse 2» befindet sich nach über zweieinhalbtägigem Flug wieder auf dem Boden. Pilot Bertrand Piccard landete das ...
Erdbeben Todeszahl nach Ecuador-Beben steigt auf rund 650 Quito - Nach dem schweren Erdbeben mit ...
Nur die Briefpost war vom Ausfall betroffen.
Feuer Keine Post nach Feuersbrunst Lausanne - Weil sich am Donnerstag um 17 Uhr ein Brand im Zustellzentrum der Schweizerischen Post in Gland VD entfachte, müssen heute 24 Gemeinden in der Waadt ohne Post ...
Nepal leidet noch immer massiv unter den Folgen des heftigen Erdbebens, das die Region am 25. April erschüttert hatte. (Archivbild)
Naturkatastrophen Nepal erinnert an die Erdbebenopfer Kathmandu - Ein Jahr nach dem verheerenden Erdbeben in ...
 
Stellenmarkt.ch