Unwetter
Auf den Schnee folgt arktische Kälte im Norden und Osten der USA
publiziert: Samstag, 4. Jan 2014 / 23:50 Uhr
Ein eisiger Winter hält weite Teile der USA fest im Griff. (Archivbild)
Ein eisiger Winter hält weite Teile der USA fest im Griff. (Archivbild)

Ein eisiger Winter hält weite Teile der USA fest im Griff. Nach den Schneestürmen im Nordosten zum Jahreswechsel kommt jetzt arktische Kälte hinzu. In einigen Regionen werden die tiefsten Temperaturen seit zwei Jahrzehnten erwartet.

6 Meldungen im Zusammenhang
Die Kälte wird sich nach Angaben des Wetterdienstes am Sonntag in den grossen Ebenen von North- und South Dakota und durch die Region der Grossen Seen ausbreiten. Die arktische Luft wird Rekord-Minustemperaturen von Montana bis Michigan bringen, die sich bis Dienstag in den Nordosten der USA ausdehnen.

In Chicago werden minus 29 Grad Celsius erwartet und in Pittsburgh minus 24 Grad Celsius. Durch den Wind dürften die gefühlten Temperaturen dem Wetterdienst zufolge sogar bei minus 45 bis minus 51 Grad Celsius liegen. Bei ungeschützter Haut könne es da schon nach fünf Minuten zu Erfrierungen kommen.

Durch den Wintereinbruch wurden bislang 1266 Flüge in den USA gestrichen und 6036 Flüge verschoben. Am schwersten betroffen sind Chicagos O'Hare International Airport und der Newark Liberty International Airport in New Jersey.

Die schwierigen Wetterbedingungen sind auch die Ursache für zahlreiche Todesfälle und Hunderte Autounfälle. Berichten zufolge sind als Folge des Schneesturms «Hercules» mindestens elf Menschen ums Leben gekommen. Stellenweise fielen über 60 Zentimeter Neuschnee. Mehrere Bundesstaaten riefen den Notstand aus.

Auch Teile Kanadas waren von dem Wintereinbruch betroffen. In der Provinz Québec sank die Temperatur am Freitag auf minus 29 Grad.

(tafi/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese wetter.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Ein zugefrorener Weiher in New York. (Archivbild)
Es bleibt arktisch in weiten Teilen ... mehr lesen
Mit gefühlten Temperaturen von 40 ... mehr lesen
Klirrende Kälte bei Chicago.
Rund 20 Bundesstaaten sind in den USA von der Kältewelle betroffen.
New York - Grosse Teile der USA ... mehr lesen
Weitere Artikel im Zusammenhang
Eine Lawine entsteht.
Die herrschende Lawinengefahr in den Bergen bereitet den Walliser Verantwortlichen für Bergrettung Sorgen. Ein Problem sehen sie in der Schwierigkeit, die Öffentlichkeit und vor allem die ... mehr lesen
Die Strasse zwischen Madra und Dandrio ist wegen eines Erdrutsches blockiert. (Symbolbild)
Die Strasse zwischen Madra und Dandrio ist wegen ...
Überflutung und Stromausfälle in Teilen der Schweiz  Bern - Heftige Gewitter haben in der Nacht auf Sonntag in Teilen der Schweiz zu Überflutungen und Stromausfällen geführt. Im Tessin mussten nach heftigen Gewittern am Samstagabend Strassen wegen Erdrutschen gesperrt werden. mehr lesen 
Schon der zweite in diesem Monat  Rangun - Bei einem erneuten Erdrutsch in einer Jade-Mine in Myanmar sind mindestens zwölf Menschen ums Leben gekommen. mehr lesen  
Effizient und kostengünstig  Davos GR - Die Schneehöhe zu kennen ... mehr lesen
Geröll rutschte 150 Meter breit auf die Schienen. (Symbolbild)
Güterzug entgleist  Schmilka - Nach einem heftigen Erdrutsch nahe dem sächsischen Schmilka ist die ... mehr lesen  
Wir ermöglichen Werbekunden die Präsentation ihrer Inhalte (Unternehmens- oder Produkteinformationen) im Look & Feel von wetter.ch. Meldungen sind je nach Rubrikenzugehörigkeit speziell gekennzeichnet. Für deren Inhalt ist ausschliesslich der jeweilige Auftraggeber verantwortlich.

NEWS BUCHEN
Wenn auch Sie Ihre aktuellen Neuigkeiten zur richtigen Zeit und am richtigen Ort zielgruppen- gerecht publizieren möchten, wenden Sie sich bitte an unser Verkaufsteam.

WERBUNG BUCHEN Gerne beraten wir Sie kompetent und individuell auch zu weiteren vielfältigen Werbemöglichkeiten in unserem Netzwerk.
Chris Sigrist
Chris Sigrist, sigrist@wetter.ch
Mobile +41 (0)78 648 30 22
Skype chris_vadian_net
 
News
         
Ausstellung von Jayn Erdmanski: Strange Theory of Light and Matter
Publinews Galerie vor der Klostermauer: 25. Okt. bis 17. Nov. 2019  Die St.Galler Künstlerin Jayn Erdmanski zeigt ab 25. Oktober ihre neuen Arbeiten in der Galerie vor der Klostermauer. In der ... mehr lesen
Edward Hopper, Cape Cod Morning, 1950 / Urheber: Smithsonian American Art Museum / Rechteinhaber: (c) Heirs of Josephine Hopper / 2019, ProLitteris, Zürich - Gift of the Sara Roby Foundation
Publinews Fondation Beyeler: 26.01. - 17.05.2020  In ihrer Frühjahrsausstellung 2020 zeigt die Fondation Beyeler Werke von Edward Hopper (1882-1967), einem der bedeutendsten amerikanischen Maler des 20. Jahrhunderts. Hopper ... mehr lesen
Publinews Ab in die römische Antike!  Der grösste Silberschatz der Antike, das imposante Theater, das romantische Römerhaus, spannende Mitmach-Aktionen, tolle Picknickplätze ... mehr lesen
Publinews Ausstellung bis 9. August 2020  Sitzt du noch oder bewegst du dich schon? Eine Ausstellung im Anatomischen Museum Basel thematisiert die Auswirkungen sportlicher Betätigung auf ... mehr lesen
-
Publinews Papiliorama  Tauchen Sie ein in die faszinierende Welt der Tiere und Pflanzen: erleben Sie das bunte Ballett der exotischen Schmetterlinge, welche frei um Sie herumfliegen, ... mehr lesen
Publinews Atzmännig, bekannt als Freizeitparadies vor den Toren Zürichs, mit seiner Rodelbahn, dem Freizeitpark und Seilpark, bietet Spass und Nervenkitzel mitten in der Natur. ... mehr lesen
Beyer Uhrenmuseum
Publinews Uhrenmuseum Beyer Zürich  Das Uhrenmuseum Beyer gilt als eine der grossen Attraktionen Zürichs. Es befindet sich an der berühmten Einkaufsmeile inmitten von Zürich an der Bahnhofstrasse 31 und ... mehr lesen
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF