Buschbrände: «Arni» ruft den Notstand aus
publiziert: Freitag, 14. Jul 2006 / 14:09 Uhr

Los Angeles - Der kalifornische Gouverneur Arnold Schwarzenegger hat für die von den Buschbränden betroffene Region den Notstand ausgerufen.

Der kalifornische Gouverneur Arnold Schwarzenegger.
Der kalifornische Gouverneur Arnold Schwarzenegger.
3 Meldungen im Zusammenhang
Die Behörden befürchten, dass sich zwei Grossfeuer vereinen und damit eine sehr kritische Lage verursachen könnten. Die Brände im Kreis San Bernardino finden nach einer längeren Dürreperiode dort sehr gute Bedingungen: Heissen Wüstenwind, geringe Luftfeuchtigkeit und ausgedörrte Pflanzen.

Ein Feuer hat nördlich von Palm Springs bereits mehr als 16 000 Hektar Land in eine schwarze qualmende Fläche verwandelt. Fast 100 Gebäude wurden ein Raub der Flammen. In fünf Siedlungen laufen bereits Zwangsevakuierungen. Anderen Bürgern wurde empfohlen, sich in Sicherheit zu bringen.

Tote Bäume

Es wird befürchtet, dass das Feuer ein Waldgebiet im San Bernadino National Forest erreicht, wo mehr als 80 Prozent der Bäume wegen eines Insektenbefalls tot und damit trocken sind. «Wenn es dort zu brennen beginnt, ist es kaum noch zu stoppen», sagte eine Sprecherin der Forstverwaltung Kaliforniens.

Ebenso dramatisch wäre die Vereinigung mit einem zweiten Feuer auf 810 Hektar Land in der Nähe. Dies würde dem Feuer einen immensen Schub geben, sagte die Sprecherin und fügte hinzu: «Die Lage ist sehr kritisch.»

In dem Gebiet herrschen Temperaturen von 38 Grad Celsius, eine Luftfeuchtigkeit von unter 20 Prozent sowie heisse Wüstenwinde. «Alles was hier brennt - Bäume, Sträucher - alles ist sehr trocken», sagte die Forstsprecherin.

(bert/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
San Francisco - Im US-Bundesstaat ... mehr lesen
Die Feuerwalze konnte wenige Kilometer vor dem Urlaubsort Big Bear Lake gestoppt werden.
Das Buschfeuer war am Sonntag durch Blitzschlag ausgelöst worden.
Los Angeles - Ein riesiges ... mehr lesen
Los Angeles - Angesichts der durch ... mehr lesen
Schwarzenegger ging auf Nummer sicher und verhängte einen Ausnahmezustand.
Das ganze Städtchen wurde Anfang Mai komplett evakuiert.
Das ganze Städtchen wurde Anfang Mai ...
Nach Waldbrand  Montréal - Nach dem Abebben der verheerenden Waldbrände in Kanada können die meisten Bewohner von Fort McMurray ab Mittwoch in ihre Häuser zurückkehren. Lediglich die rund 9000 Bewohner der drei am schlimmsten betroffenen Stadtteile müssten noch warten. mehr lesen 
Als die Einsatzkräfte der Polizei und Feuerwehr eintrafen, stellten sie im 4. Stock der Liegenschaft eine starke Rauchentwicklung aus einem Zimmer fest. (Symbolbild)
Feuer in Pension in der Altstadt von Olten  Olten - In einem Pensionszimmer in der Oltner Altstadt hat es in der Nacht auf Sonntag gebrannt. Der ... mehr lesen  
Brandursache wird ermittelt  In San Bernardino ist es am Donnerstagnachmittag in einem Appartementhaus zu einem Brand in einer Sauna gekommen. Es entstand beträchtlicher ... mehr lesen  
Die verrusste Sauna nach dem Brand.
Wir ermöglichen Werbekunden die Präsentation ihrer Inhalte (Unternehmens- oder Produkteinformationen) im Look & Feel von wetter.ch. Meldungen sind je nach Rubrikenzugehörigkeit speziell gekennzeichnet. Für deren Inhalt ist ausschliesslich der jeweilige Auftraggeber verantwortlich.

NEWS BUCHEN
Wenn auch Sie Ihre aktuellen Neuigkeiten zur richtigen Zeit und am richtigen Ort zielgruppen- gerecht publizieren möchten, wenden Sie sich bitte an unser Verkaufsteam.

WERBUNG BUCHEN Gerne beraten wir Sie kompetent und individuell auch zu weiteren vielfältigen Werbemöglichkeiten in unserem Netzwerk.
Chris Sigrist
Chris Sigrist, sigrist@wetter.ch
Mobile +41 (0)78 648 30 22
Skype chris_vadian_net
 
News
     
Der junge Picasso - Blaue und Rosa Perode 3. Februar - 26. Mai 2019 in der Fondation Beyeler in Riehen/Basel
Publinews Fondation Beyeler: 3. Februar - 26. Mai 2019  Als Kulturhöhepunkt des Jahres 2019 präsentiert die Fondation Beyeler Pablo Picassos frühe Meisterwerke der sogenannten Blauen und Rosa Periode in ... mehr lesen
Publinews Uhrenmuseum Beyer  Das Uhrenmuseum Beyer gilt als eine der grossen Attraktionen Zürichs. Es befindet sich an der berühmten Einkaufsmeile inmitten von Zürich und ist durch das Ladenlokal ... mehr lesen
Ausstellung: «Die Katze. Unser wildes Haustier»
Publinews Ausstellung im Naturmuseum Thurgau  Die Katze ist das beliebteste Haustier in der Schweiz. Mal ist sie anschmiegsam, oft distanziert, immer ist sie eigenwillig. Die neue Sonderausstellung im Naturmuseum ... mehr lesen
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF