40'000 Hektar Wald und Grünland zerstört
Chile wird weiter von Bränden heimgesucht
publiziert: Mittwoch, 4. Jan 2012 / 10:41 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 4. Jan 2012 / 22:52 Uhr
Etwa 13'000 Hektar Wald fielen in Torres del Paine dem Feuer zum Opfer.
Etwa 13'000 Hektar Wald fielen in Torres del Paine dem Feuer zum Opfer.

Santiago de Chile - In Chile haben Brände mehr als 40'000 Hektar Wald und Grünland zerstört. Insgesamt wüteten 51 Brände in dem südamerikanischen Land, teilte die Katastrophenschutzbehörde Onemi am Dienstagabend (Ortszeit) mit.

4 Meldungen im Zusammenhang
Erst sieben davon waren gelöscht. Damit fiel bereits eine Fläche in der Grösse von der Hälfte des Kantons Neuenburg den Flammen zum Opfer. Ein 23-jähriger israelischer Tourist wurde wegen fahrlässiger Brandstiftung angeklagt.

Die Kritik an der Reaktion der Verantwortlichen setzt Präsident Sebastián Piñera unter Druck. Die Regierung habe bei der Bekämpfung der Brände versagt, bemängelte die Opposition. «Unglücklicherweise erleben wir eine Situation von aussergewöhnlicher Verwundbarkeit», sagte Innenminister Rodrigo Hinzpeter am Dienstag.

Nationalpark teilweise wieder offen

Der besonders betroffene Nationalpark Torres del Peine konnte am Mittwoch teilweise wieder für den Tourismus geöffnet werden. Die Öffnung des Parks sei notwendig, um die Tourismusindustrie in der Region aufrecht zu halten, erklärte die Regierung. Der 2400 Quadratkilometer grosse Park wird jährlich von mehr als 120'000 Touristen besucht.

Etwa 14'500 Hektar Wald fielen in Torres del Peine dem Feuer zum Opfer. Der grösste Waldbrand wütet in der zentralchilenischen Region Bío-Bío. Dort wurden 22'500 Hektar zumeist aufgeforsteter Wald zerstört.

(bg/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese wetter.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Santiago - Die chilenische Regierung ... mehr lesen
In Südchile kämpft die Feuerwehr derzeit mit fast 50 Waldbränden. (Symbolbild)
Santiago de Chile - Ein durch ... mehr lesen
Der Israeli Rotem Singer wurde am Samstag festgenommen.
Der Torres del Paine National Park in Chile.
Santiago de Chile - Weil ein Tourist ... mehr lesen
Das ganze Städtchen wurde Anfang Mai komplett evakuiert.
Das ganze Städtchen wurde Anfang Mai ...
Nach Waldbrand  Montréal - Nach dem Abebben der verheerenden Waldbrände in Kanada können die meisten Bewohner von Fort McMurray ab Mittwoch in ihre Häuser zurückkehren. Lediglich die rund 9000 Bewohner der drei am schlimmsten betroffenen Stadtteile müssten noch warten. mehr lesen 
Ausgelöst durch explodierendes Fernsehgerät?  Kiew - Bei einem Brand in einem privaten Altersheim in der Ukraine sind am Sonntag 17 Insassen ... mehr lesen  
Zu dem Zeitpunkt als das Feuer ausbrach, hielten sich 35 Personen in dem Altersheim auf. (Symbolbild)
Wir ermöglichen Werbekunden die Präsentation ihrer Inhalte (Unternehmens- oder Produkteinformationen) im Look & Feel von wetter.ch. Meldungen sind je nach Rubrikenzugehörigkeit speziell gekennzeichnet. Für deren Inhalt ist ausschliesslich der jeweilige Auftraggeber verantwortlich.

NEWS BUCHEN
Wenn auch Sie Ihre aktuellen Neuigkeiten zur richtigen Zeit und am richtigen Ort zielgruppen- gerecht publizieren möchten, wenden Sie sich bitte an unser Verkaufsteam.

WERBUNG BUCHEN Gerne beraten wir Sie kompetent und individuell auch zu weiteren vielfältigen Werbemöglichkeiten in unserem Netzwerk.
Chris Sigrist
Chris Sigrist, sigrist@wetter.ch
Mobile +41 (0)78 648 30 22
Skype chris_vadian_net
 
News
     
Rudolf Stingel: Untitled, 2013, Öl auf Leinwand, Foto: Christopher Burke Studio
Publinews Fondation Beyeler: 26. Mai - 5. Oktober 2019  Mit dem zeitgenössischen Maler Rudolf Stingel widmet die Fondation Beyeler ihre Sommerausstellung 2019 einem der höchstgehandelten Namen auf dem ... mehr lesen
Ausstellung KunstWerke 2019
Publinews Uhrenmuseum Beyer Zürich  Die Sonderausstellung «KunstWerke» im Uhrenmuseum Beyer präsentiert Meisterwerke von sechs unabhängigen Ausnahmekönnern: Dominique Buser, Cyrano Devanthey, Felix ... mehr lesen
Ausstellung: «Die Katze. Unser wildes Haustier»
Publinews Ausstellung im Naturmuseum Thurgau  Die Katze ist das beliebteste Haustier in der Schweiz. Mal ist sie anschmiegsam, oft distanziert, immer ist sie eigenwillig. Die neue Sonderausstellung im Naturmuseum ... mehr lesen
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF