Jetzt eintauchen
Das faszinierende Unterwasser-Abenteuer im SEA LIFE Konstanz
publiziert: Mittwoch, 1. Feb 2017 / 08:33 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 5. Sep 2017 / 14:08 Uhr

Mit einer fantastischen Lage direkt am Konstanzer Hafen und Blick auf den Bodensee, liegt das SEA LIFE Konstanz, nur wenige Gehminuten von der Innenstadt, dem Lago und dem Bahnhof entfernt. In mehr als 35 Becken können etwa 3500 Tiere hautnah entdeckt werden.

Im SEA LIFE Konstanz können alle kleinen und grossen Fans der Unterwasserwelt direkt am Bodensee in die Vielfalt des Lebens unter der Wasseroberfläche abtauchen - trockenen Fusses.

Hier erleben Besucher etwa 3500 Bewohner und können hautnah entdecken, wie vielfältig das Leben unter Wasser ist. Ob Seepferdchen, Hai, Qualle, Oktopus oder Pinguin: Hier trifft jeder sein Lieblingstier.

Absolutes Highlight sind die 10 drolligen Eselspinguine, die in der «Antarktis» leben. Hier können alle Besucher zusehen, wie die kleinen Frackträger pfeilschnell durch das Wasser gleiten.

Im Regenwald sind Piranhas und Pfeilgiftfröschen zu bestaunen  - eine ganze Weltreise an nur einem Tag!
Mit interaktiven Elementen können Klein und Gross nicht nur jeder selbst das faszinierende Leben im Wasser kennenlernen, sondern viele wissenswerte und skurrile Fakten über die Tiere lernen.

Dem Lauf des Wassers folgend beginnt der unterhaltsame Tauchgang - ohne nasse Füsse - am Rhein, an den Alpengletschern des Bodensees und führt weiter durch den Rotterdamer Hafen, bis zur Mündung in die Nordsee. Anschliessend geht es durch den Lebensraum des Roten Meeres bis in die Tiefen des Ozeans.

(cam/pd)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.wetter.ch/ajax/rubrik4detail.aspx?ID=1088&excludeID=0
 
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.wetter.ch/ajax/geonews.aspx?col=3&myGEO=&rubID=1088&fallback_rubID=1088
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
 
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.wetter.ch/ajax/seminar.aspx?ID=1088&lang=de