Der grösste aktive Vulkan der Welt vor Ausbruch
publiziert: Donnerstag, 17. Mai 2007 / 22:04 Uhr

Washington - Der grösste aktive Vulkan der Welt - der Mauna Loa auf Hawaii - bereitet nach 20-jähriger Pause einen neuen Ausbruch vor. Dies stellten Forscher aus den USA und Deutschlands fest.

Unter dem Mauna Loa sammeln sich jährlich etwa 20 Millionen Kubikmeter Magma neu an.
Unter dem Mauna Loa sammeln sich jährlich etwa 20 Millionen Kubikmeter Magma neu an.
3 Meldungen im Zusammenhang
Unter dem Mauna Loa sammeln sich jährlich etwa 20 Millionen Kubikmeter Magma neu an, wie das Geoforschungszentrum Potsdam bei Berlin berichtet.

Bisher sei es zu keinem Ausbruch gekommen, da sich das Magma noch in drei bis fünf Kilometern Tiefe befinde.

Nach Untersuchungen eines Teams der Universitäten von Miami und Stanford sowie des Geoforschungszentrums Potsdam steigt der Druck in einem gangförmigen Magmakörper in dieser Tiefe jedoch stetig an. Die Forscher stellen ihre Studie im US-Fachjournal «Science» vom Freitag vor.

Vulkane verstehen lernen

Das Team hatte von 2002 bis 2005 mit Satellitenradar die Verformungen der Vulkanoberfläche detailgenau vermessen, um Rückschlüsse über Volumen und Geometrie des Magmakörpers zu gewinnen.

«Mit Computermodellierungen konnten wir diese mit der Spannungsverteilung in der Erdkruste vergleichen», erläuterte Mitautor Thomas Walter vom Geoforschungszentrum Potsdam. Die derzeitige Magmabewegung könne die Spannungen verlagern und Erdbeben nach sich ziehen. Dadurch würde sich das bereits bestehende Wechselspiel von Vulkanismus und Erdbeben am Mauna Loa fortsetzen.

Die Wissenschaftler hoffen, mit derartigen Studien Eruptionen und Erdbeben an Vulkanen besser zu verstehen und vielleicht sogar voraussehen zu können.

(bert/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Catania - Nachdem der Ätna auf ... mehr lesen
Der Ätna ist seit einigen Tagen wieder unruhig geworden. (Archivbild)
Das Naturschauspiel hat den Vulkan zur Attraktion für Ostertouristen gemacht.
Saint Denis de la Réunion - Vier ... mehr lesen
Wellington - In Neuseeland ist der ... mehr lesen
Ruapehu-Vulkan und Kratersee. (Archivbild)
Das ganze Städtchen wurde Anfang Mai komplett evakuiert.
Das ganze Städtchen wurde Anfang Mai ...
Nach Waldbrand  Montréal - Nach dem Abebben der verheerenden Waldbrände in Kanada können die meisten Bewohner von Fort McMurray ab Mittwoch in ihre Häuser zurückkehren. Lediglich die rund 9000 Bewohner der drei am schlimmsten betroffenen Stadtteile müssten noch warten. mehr lesen 
Ausgelöst durch explodierendes Fernsehgerät?  Kiew - Bei einem Brand in einem privaten Altersheim in der Ukraine sind am Sonntag 17 Insassen ... mehr lesen  
Zu dem Zeitpunkt als das Feuer ausbrach, hielten sich 35 Personen in dem Altersheim auf. (Symbolbild)
Feuer in Pension in der Altstadt von Olten  Olten - In einem Pensionszimmer in der Oltner Altstadt hat es in der Nacht auf Sonntag gebrannt. Der 52-jährige Mieter des Zimmers kam dabei ums Leben. Die Todes- und Brandursache sind noch nicht bekannt. Die Strafverfolgungsbehörden haben Ermittlungen eingeleitet. mehr lesen  
Die verrusste Sauna nach dem Brand.
Brandursache wird ermittelt  In San Bernardino ist es am Donnerstagnachmittag in einem Appartementhaus zu einem Brand in einer Sauna gekommen. Es entstand beträchtlicher ... mehr lesen  
Wir ermöglichen Werbekunden die Präsentation ihrer Inhalte (Unternehmens- oder Produkteinformationen) im Look & Feel von wetter.ch. Meldungen sind je nach Rubrikenzugehörigkeit speziell gekennzeichnet. Für deren Inhalt ist ausschliesslich der jeweilige Auftraggeber verantwortlich.

NEWS BUCHEN
Wenn auch Sie Ihre aktuellen Neuigkeiten zur richtigen Zeit und am richtigen Ort zielgruppen- gerecht publizieren möchten, wenden Sie sich bitte an unser Verkaufsteam.

WERBUNG BUCHEN Gerne beraten wir Sie kompetent und individuell auch zu weiteren vielfältigen Werbemöglichkeiten in unserem Netzwerk.
Chris Sigrist
Chris Sigrist, sigrist@wetter.ch
Mobile +41 (0)78 648 30 22
Skype chris_vadian_net
 
News
     
Schneehase. Ausstellung «Leben mit der Winterkälte» bis am 17. Februar 2019 im Naturmuseum Thurgau.
Publinews Bis 17. Februar 2019  Frauenfeld - Die Schneedecke mag als Folge der Erderwärmung vielerorts nicht mehr so mächtig sein wie früher. Die Wintermonate bedeuten für ... mehr lesen
Balthus vom 2.9.2018 - 1.1.2019 in der Fondation Beyeler in Riehen/Basel
Publinews Fondation Beyeler: 2. September 2018 - 1. Januar 2019  Basel - Mit Balthus (1908 - 2001) präsentiert die Fondation Beyeler einen der letzten grossen Meister der Kunst des 20. Jahrhunderts und zugleich einen der ... mehr lesen
Landesmuseum Zürich
Publinews Landesmuseum Zürich  Das meistbesuchte kulturhistorische Museum der Schweiz präsentiert Geschichte von den Anfängen bis heute. Zusätzliche Eindrücke bieten die ... mehr lesen
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF