Uhrenmuseum Beyer
Eine Sammlung von Welt
publiziert: Montag, 14. Nov 2016 / 15:52 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 5. Sep 2017 / 13:54 Uhr

Das Uhrenmuseum Beyer gilt als eine der grossen Attraktionen Zürichs. Es befindet sich an der berühmten Einkaufsmeile inmitten von Zürich und ist durch das Ladenlokal der Beyer Chronometrie erreichbar.

Weiterführende Links zur Meldung:

Beyer Uhrenmuseum
Ein Besuch lohnt sich!
beyer-uhrenmuseum.com

Die Sammlung des Uhrenmuseums Beyer gehört zu den bedeutendsten der Welt, ständig ausgestellt sind etwa 300 Objekte. Lückenlos erzählt die Dauerausstellung die Geschichte der Zeitmessung von 1400 v. Chr. bis in unsere Zeit. Sie ermöglicht den Besuchern Einblicke in die wundersame Welt der Uhren - und in die faszinierende Kunst ihrer Herstellung.

Zur Ausstellung gehören seltene und kostbare Exponate wie Schattenstäbe, Sonnenuhren, Öluhren, Sanduhren, Wasseruhren, Standuhren, Tischuhren, Taschenuhren, Armbanduhren sowie wissenschaftliche Instrumente zur Zeitbestimmung und Navigation. Ausserdem erwachen in zauberhaften Filmen historische Automatenuhren zum Leben, die wegen ihrer zerbrechlichen Mechanik nur selten in Betrieb sind. Unsere Sammlung wird ständig erweitert und zählt heute zu den wichtigsten weltweit - ein Besuch lohnt sich! Sie erreichen uns bequem mit dem Tram. Wir sind wenige Schritte von der Haltestelle Zürich Paradeplatz entfernt.

iPads für die Besucher

Das Uhrenmuseum Beyer entstand 1971, als Theodor Beyer (1926 - 2002) beschloss, seine international bedeutende Privatsammlung der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Sohn René Beyer setzt die Familientradition mit grosser Leidenschaft fort und ergänzt die weltberühmte Kollektion laufend mit hochkarätigen Exponaten.

Das Museum ist von Montag bis Freitag, 14 bis 18 Uhr, geöffnet - und für Menschen mit Rollstuhl problemlos zugänglich. Es wird von Fachpersonen betreut, die Ihre Fragen gern beantworten. Zudem stehen den Besuchern iPads mit Informationen zu den meisten ausgestellten Uhren in folgenden Sprachen zur Verfügung: Deutsch, Englisch, Chinesisch, Russisch, Spanisch und Französisch.

Nach Anmeldung führen wir während den Öffnungszeiten auch Gruppen bis 15 Personen durch unser Museum. Schulklassen empfangen wir gerne am Morgen. Führungen und Spezialanlässe mit Aperitif sind nach Absprache und zu Spezialkonditionen auch ausserhalb der Öffnungszeiten möglich. In unserem kleinen Museumsshop sind Souvenirs erhältlich.

Der Eintritt kostet CHF 8.-/ AHV 5.- /Schüler und Studenten 3.-. Für unsere jüngsten Besucher unter zwölf Jahren ist der Eintritt frei. ZürichCard gültig. Mitglieder des VMS, ICOM und VZM haben freien Eintritt. Der Schweizer Museumspass ist bei uns nicht gültig.

Tram Nr. 2, 6, 7, 8, 9, 11 oder 13 bis Paradeplatz. Vom Paradeplatz 50 m zu Fuss.

(ba/pd)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.wetter.ch/ajax/rubrik4detail.aspx?ID=1088&excludeID=0
 
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.wetter.ch/ajax/geonews.aspx?col=3&myGEO=&rubID=1088&fallback_rubID=1088
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF