Luftverschmutzung
Erneut Smog-Warnung in Peking
publiziert: Mittwoch, 30. Jan 2013 / 10:20 Uhr
Der hartnäckige Smog im Norden Chinas will nicht weichen.
Der hartnäckige Smog im Norden Chinas will nicht weichen.

Peking - Der hartnäckige Smog im Norden Chinas will nicht weichen. Am dritten Tag in Folge riefen die Behörden in Peking am Mittwoch alle Kinder, Schwachen und älteren Einwohner auf, zu Hause zu bleiben und warnten vor Freiluft-Aktivitäten.

5 Meldungen im Zusammenhang
Nach anfänglicher Zurückhaltung zeigte das Staatsfernsehen regelmässig Aufnahmen von Fussgängern, die sich durch den gelb-braunen Dunst kämpften. Die Sicht im Stadtzentrum lag bei nur 300 Metern, erneut mussten Dutzende Flüge abgesagt oder verschoben werden.

Die US-Botschaft, die regelmässig eigene Messungen vornimmt, stufte den Smog als gefährlich ein; die Pekinger Umweltbehörde sprach von stark verschmutzter Luft. Am Vortag hatten die Behörden über 100 Fabriken in der Umgebung Peking geschlossen und den Autoverkehr um rund ein Drittel reduziert.

Insgesamt waren im Norden Chinas 1,3 Millionen Quadratkilometer in dichten Smog gehüllt - das entspricht in etwa zweimal der Fläche Frankreichs. Auch über der östlichen Provinz Jiangsu hing am Mittwoch dichter Smog.

Der Smog, eine Mischung aus Nebel und Luftverschmutzung, senkte sich bereits zum mittlerweile vierten Mal in diesem Winter über Peking. Wie schon bei den vorangegangenen Malen war die Luftverschmutzung ein grosses Thema bei den Internetnutzern, von denen viele härtere Vorgaben gegenüber der Industrie forderten. Inzwischen berichten auch die staatlichen Medien auffallend umfangreich und kritisch über das Problem.

(bg/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese wetter.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Shanghai - Chinas Regierung bekämpft die Umweltverschmutzung in der ... mehr lesen
Seit Anfang des Jahres übersteigt die Luftverschmutzung in Peking die Grenzwerte an den meisten Tagen um ein Vielfaches.
Die von Auto- und Industrieabgasen verschmutzte Luft sei vom Wind nach Japan getragen worden, teilte das Umweltministerium in Tokio mit.
Tokio - Chinas seit Wochen ... mehr lesen
Peking - Erneut Smogalarm in Peking: Wegen der hohen Schadstoffbelastungen hat die chinesische Hauptstadt am Dienstag wieder den Luftnotstand ausrufen müssen. Kinder, Alte und Kranke sollten bei der «schlimmen Luftverschmutzung» gar nicht vor die Tür gehen, rieten die Stadtbehörden. mehr lesen 
Nicht mehr 800 oder 500, sondern «nur» noch 248. Messwerte der Pekinger US-Botschaft vom Montagmorgen. «Sehr ungesund». Die Feinstaubwerte (PM 2,5 Particles) sind um ein vielfaches hoeher als das von der WHO festgesetzte Maximum.
Achtens Asien Alle reden vom Wetter. Wir nicht. Aus ... mehr lesen
Ein männliches und ein weibliches Tier wurden bereits im vergangenen Jahr in dieser Gegend registriert.
Ein männliches und ein weibliches Tier wurden ...
Abschuss noch kein Thema  Sitten - Seit Anfang Jahr wurden im Oberwallis mehrere Schafe von Wölfen gerissen. Zur letzten Attacke kam es in der Nacht auf Montag. Das Rissmuster deutet auf einen Wolf hin. mehr lesen 
Ständerat schwenkt auf Linie des Nationalrats  Bern - Grosswasserkraftwerke sollen Subventionen erhalten, wenn sie den Strom zu tiefen Preisen ... mehr lesen  
Finanzhilfen für bestehende Grosswasserkraftwerke waren im ersten Massnahmenpaket zur Energiestrategie ursprünglich nicht vorgesehen.
Das Great Barrier Reef ist das grösste Korallenriffsystem der Welt.
Mehr als ein Drittel schon tot oder dabei abzusterben  Sydney - Wie befürchtet hat die massive Korallenbleiche am Great Barrier Reef in Australien verheerende Folgen. In der Nord- und Zentralregion seien mehr als ein Drittel der ... mehr lesen  
Diesel-Abgaswerte  Frankfurt - Daimler setzt nach eigenen Angaben als erster Autohersteller auf Partikelfilter bei Benzinmotoren. Das Vorhaben ist Teil einer Investition in Höhe von drei ... mehr lesen
Daimler stockt auf.
Wir ermöglichen Werbekunden die Präsentation ihrer Inhalte (Unternehmens- oder Produkteinformationen) im Look & Feel von wetter.ch. Meldungen sind je nach Rubrikenzugehörigkeit speziell gekennzeichnet. Für deren Inhalt ist ausschliesslich der jeweilige Auftraggeber verantwortlich.

NEWS BUCHEN
Wenn auch Sie Ihre aktuellen Neuigkeiten zur richtigen Zeit und am richtigen Ort zielgruppen- gerecht publizieren möchten, wenden Sie sich bitte an unser Verkaufsteam.

WERBUNG BUCHEN Gerne beraten wir Sie kompetent und individuell auch zu weiteren vielfältigen Werbemöglichkeiten in unserem Netzwerk.
Chris Sigrist
Chris Sigrist, sigrist@wetter.ch
Mobile +41 (0)78 648 30 22
Skype chris_vadian_net
 
News
         
Ausstellung von Jayn Erdmanski: Strange Theory of Light and Matter
Publinews Galerie vor der Klostermauer: 25. Okt. bis 17. Nov. 2019  Die St.Galler Künstlerin Jayn Erdmanski zeigt ab 25. Oktober ihre neuen Arbeiten in der Galerie vor der Klostermauer. In der ... mehr lesen
Edward Hopper, Cape Cod Morning, 1950 / Urheber: Smithsonian American Art Museum / Rechteinhaber: (c) Heirs of Josephine Hopper / 2019, ProLitteris, Zürich - Gift of the Sara Roby Foundation
Publinews Fondation Beyeler: Ausstellung verlängert bis 26.7.2020  In ihrer Frühjahrsausstellung 2020 zeigt die Fondation Beyeler Werke von Edward Hopper (1882-1967), einem der bedeutendsten amerikanischen Maler des 20. Jahrhunderts. Hopper ... mehr lesen
Publinews Ab in die römische Antike!  Der grösste Silberschatz der Antike, das imposante Theater, das romantische Römerhaus, spannende Mitmach-Aktionen, tolle Picknickplätze ... mehr lesen
Publinews Ausstellung bis 9. August 2020  Sitzt du noch oder bewegst du dich schon? Eine Ausstellung im Anatomischen Museum Basel thematisiert die Auswirkungen sportlicher Betätigung auf ... mehr lesen
-
Publinews Papiliorama  Tauchen Sie ein in die faszinierende Welt der Tiere und Pflanzen: erleben Sie das bunte Ballett der exotischen Schmetterlinge, welche frei um Sie herumfliegen, ... mehr lesen
Publinews Atzmännig, bekannt als Freizeitparadies vor den Toren Zürichs, mit seiner Rodelbahn, dem Freizeitpark und Seilpark, bietet Spass und Nervenkitzel mitten in der Natur. ... mehr lesen
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF