700 Milliarden jährlich gegen Klimawandel
Kampf gegen Klimawandel kostet 700 Milliarden Dollar pro Jahr
publiziert: Montag, 21. Jan 2013 / 21:34 Uhr
Die Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen muss verringert werden.
Die Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen muss verringert werden.

Oslo - Für einen erfolgreichen Kampf gegen den Klimawandel müssen gemäss einer Studie jedes Jahr zusätzlich 700 Milliarden Dollar aufgebracht werden. Diese Mittel seien notwendig, um weltweit die Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen zu verringern, hiess es.

7 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
KlimawandelKlimawandel
Das Geld werde benötigt für alternative Energiegewinnung aus Wind, Sonne und Wasserkraft sowie für grössere Energie-Effizienz beim Bau, in der Industrie und im Transportwesen, geht aus der am Montag vom Weltwirtschaftsforum (WEF) veröffentlichten Studie hervor.

Die jährlich 700 Milliarden Dollar kämen demnach noch zu rund fünf Billionen Dollar hinzu, die voraussichtlich bis 2020 ohnehin schon pro Jahr für die globale Infrastruktur ausgegeben werden. Weltweit herrscht Uneinigkeit darüber, wer die Kosten für eine Verringerung von Treibhausgasen bezahlen soll.

(fest/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese wetter.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Bern - Der Ausstoss von klimaschädlichen Treibhausgasen ist in der Schweiz ... mehr lesen
Treibhausgasen Abnahme sei zu zwei Dritteln auf die höheren Temperaturen während der Heizperiode zurückzuführen. (Symbolbild)
Washington - Im Angesicht einer ... mehr lesen
Dr. Samuel Jaccard ist Oberassistent und Dozent an der Professur für Klimageologie am Geologischen Institut der ETH Zürich.
ETH-Zukunftsblog Ein katastrophaler Eintrag von ... mehr lesen
Washington - Russpartikel sind einer ... mehr lesen
Beeinflussen das Klima nachhaltig: Abgase mit Russpartikeln.
Weitere Artikel im Zusammenhang
Zürich - Klimamodelle sind mit vielen ... mehr lesen
Der Liter Heizöl oder Benzin wäre damit grob geschätzt zehn Rappen teurer als heute. (Symbolbild)

Klimawandel

Produkte passend zum Thema
DVD - Erde & Universum
WETTERKÜCHE ALPEN - DVD - Erde & Universum
Regisseur: Kurt Mayer - Genre/Thema: Erde & Universum; Klima & Wetter; ...
17.-
Nach weiteren Produkten zu "Klimawandel" suchen
Das Great Barrier Reef ist das grösste Korallenriffsystem der Welt.
Das Great Barrier Reef ist das grösste ...
Mehr als ein Drittel schon tot oder dabei abzusterben  Sydney - Wie befürchtet hat die massive Korallenbleiche am Great Barrier Reef in Australien verheerende Folgen. In der Nord- und Zentralregion seien mehr als ein Drittel der Korallen schon tot oder dabei, abzusterben, berichtete die James-Cook-Universität am Montag. mehr lesen 
UNO-Bericht  Sydney - Aus einem UNO-Bericht über Klimaschäden an wichtigen Tourismuszielen sind auf ... mehr lesen  
«Sie wollen den Australiern Sand in die Augen streuen ...» klagte Greenpeace-Aktivistin Shani Tager.
Dürren und andere Wetterextreme werden in den kommenden Jahrzehnten deutlich zunehmen. (Symbolbild)
Experten schlagen Alarm  Berlin - Dürren, Überschwemmungen und andere Wetterextreme schlagen weltweit Millionen Menschen ... mehr lesen  
Seen würden Wassermangel lindern  Birmensdorf - Stauseen könnten in Zukunft den Wassermangel lindern, der angesichts schwindender Gletscher im Sommer zu erwarten ist. mehr lesen  
Wir ermöglichen Werbekunden die Präsentation ihrer Inhalte (Unternehmens- oder Produkteinformationen) im Look & Feel von wetter.ch. Meldungen sind je nach Rubrikenzugehörigkeit speziell gekennzeichnet. Für deren Inhalt ist ausschliesslich der jeweilige Auftraggeber verantwortlich.

NEWS BUCHEN
Wenn auch Sie Ihre aktuellen Neuigkeiten zur richtigen Zeit und am richtigen Ort zielgruppen- gerecht publizieren möchten, wenden Sie sich bitte an unser Verkaufsteam.

WERBUNG BUCHEN Gerne beraten wir Sie kompetent und individuell auch zu weiteren vielfältigen Werbemöglichkeiten in unserem Netzwerk.
Chris Sigrist
Chris Sigrist, sigrist@wetter.ch
Mobile +41 (0)78 648 30 22
Skype chris_vadian_net
 
News
Skulpturen von Auguste Rodin (1840-1917) und Hans Arp (1886-1966).
Fondation Beyeler: 13. Dezember 2020 - 16. Mai 2021  Erstmals in einer Museumsausstellung trifft im Dialog zwischen Auguste Rodin (1840-1917) und Hans Arp (1886-1966) das bahnbrechende Schaffen des grossen Erneuerers der Bildhauerei ... mehr lesen
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF