Farsi una nuotata è un pericolo per la salute
Le spiagge americane sono inquinatissime
publiziert: Samstag, 5. Aug 2000 / 09:00 Uhr

Washington - Le spiagge americane, anche quelle più popolari, sono inquinatissime, e farsi una nuotata può rappresentare un pericolo per la salute dei bagnanti. Lo afferma il National resources defense council (NRDC), un gruppo ambientalista Usa che ha condotto un esame delle acque lungo le coste degli Stati Uniti.

Nel suo rapporto annuale l'NRDC afferma che la situazione è particolarmente disastrosa in Louisiana, Oregon, Texas e stato di Washington. Questi stati non controllano la qualità delle acque, si afferma, e neanche informano il pubblico quando l'inquinamento del mare diventa pericoloso.

In tutto il paese, prosegue il rapporto, stanno aumentando rapidamente le chiusure di spiagge a causa dell'inquinamento: solo lo scorso anno, sono state chiuse o 'sconsigliatè 6.160 spiagge (50% in più dal 1997, 3.547 solo in California), nel 70% dei casi per una forte presenza di batteri o scarichi inquinanti.

Per l'NRDC il 40% delle acque costiere degli Usa è troppo inquinato per la balneazione, la pesca o la vita di pesci ed altri organismi marini. Tuttavia, questo quadro disastroso è migliore di quello di 25 anni fa, quando l'organizzazione iniziò le sue ricerche: le acque sono in assoluto più pulite.

«Troppe spiagge sono inquinate. Un giorno al mare non dovrebbe essere seguito da un giorno dal medico», spiega Nancy Stoner, che guida il 'Progetto acquà dell'NRDC.

(sda)

Ein männliches und ein weibliches Tier wurden bereits im vergangenen Jahr in dieser Gegend registriert.
Ein männliches und ein weibliches Tier wurden ...
Abschuss noch kein Thema  Sitten - Seit Anfang Jahr wurden im Oberwallis mehrere Schafe von Wölfen gerissen. Zur letzten Attacke kam es in der Nacht auf Montag. Das Rissmuster deutet auf einen Wolf hin. mehr lesen 
Ständerat schwenkt auf Linie des Nationalrats  Bern - Grosswasserkraftwerke sollen Subventionen erhalten, wenn sie den Strom zu tiefen Preisen ... mehr lesen  
Finanzhilfen für bestehende Grosswasserkraftwerke waren im ersten Massnahmenpaket zur Energiestrategie ursprünglich nicht vorgesehen.
Mehr als ein Drittel schon tot oder dabei abzusterben  Sydney - Wie befürchtet hat die massive Korallenbleiche am Great Barrier Reef in Australien verheerende Folgen. In der Nord- und Zentralregion seien mehr als ein Drittel der Korallen schon tot oder dabei, abzusterben, berichtete die James-Cook-Universität am Montag. mehr lesen  
Daimler stockt auf.
Diesel-Abgaswerte  Frankfurt - Daimler setzt nach eigenen Angaben als erster Autohersteller auf Partikelfilter bei Benzinmotoren. Das Vorhaben ist Teil einer Investition in Höhe von drei ... mehr lesen  
Wir ermöglichen Werbekunden die Präsentation ihrer Inhalte (Unternehmens- oder Produkteinformationen) im Look & Feel von wetter.ch. Meldungen sind je nach Rubrikenzugehörigkeit speziell gekennzeichnet. Für deren Inhalt ist ausschliesslich der jeweilige Auftraggeber verantwortlich.

NEWS BUCHEN
Wenn auch Sie Ihre aktuellen Neuigkeiten zur richtigen Zeit und am richtigen Ort zielgruppen- gerecht publizieren möchten, wenden Sie sich bitte an unser Verkaufsteam.

WERBUNG BUCHEN Gerne beraten wir Sie kompetent und individuell auch zu weiteren vielfältigen Werbemöglichkeiten in unserem Netzwerk.
Chris Sigrist
Chris Sigrist, sigrist@wetter.ch
Mobile +41 (0)78 648 30 22
Skype chris_vadian_net
 
News
     
Rudolf Stingel: Untitled, 2013, Öl auf Leinwand, Foto: Christopher Burke Studio
Publinews Fondation Beyeler: 26. Mai - 5. Oktober 2019  Mit dem zeitgenössischen Maler Rudolf Stingel widmet die Fondation Beyeler ihre Sommerausstellung 2019 einem der höchstgehandelten Namen auf dem ... mehr lesen
Ausstellung KunstWerke 2019
Publinews Uhrenmuseum Beyer Zürich  Die Sonderausstellung «KunstWerke» im Uhrenmuseum Beyer präsentiert Meisterwerke von sechs unabhängigen Ausnahmekönnern: Dominique Buser, Cyrano Devanthey, Felix ... mehr lesen
Ausstellung: «Die Katze. Unser wildes Haustier»
Publinews Ausstellung im Naturmuseum Thurgau  Die Katze ist das beliebteste Haustier in der Schweiz. Mal ist sie anschmiegsam, oft distanziert, immer ist sie eigenwillig. Die neue Sonderausstellung im Naturmuseum ... mehr lesen
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF