Mehr Sicherheit auf Kölliker Sondermülldeponie
publiziert: Montag, 23. Feb 2009 / 20:49 Uhr

Kölliken - Verstärkte Sicherheitsvorkehrungen beim Rückbau der Sondermülldeponie Kölliken (SMDK) im Aargau haben die Bewährungsprobe bestanden. Nachdem die Arbeiten vor fünf Wochen wieder aufgenommen wurden, kam es zu keinem Brand mehr in der riesigen Abbauhalle.

Das Abbaukonzept wurde geändert und die Sicherheitsvorkehrungen wurden verstärkt.
Das Abbaukonzept wurde geändert und die Sicherheitsvorkehrungen wurden verstärkt.
5 Meldungen im Zusammenhang
Bisher laufe alles nach Plan, sagte SMDK-Geschäftsführer Jean-Louis Tardent auf Anfrage der Nachrichtenagentur SDA. «Wir machen jeden Tag neue Erfahrungen.»

Nach einem Unterbruch von einem halben Jahr waren Mitte Januar die Arbeiten für den Rückbau der grössten Altlast der Schweiz wieder aufgenommen worden. Das Abbaukonzept wurde geändert, und die Sicherheitsvorkehrungen wurden verstärkt.

An der Abbaufront in der Deponiehalle wird der freigelegte Sondermüll neu mit einer Wärmebildkamera überwacht. Vor dem Abbau entnimmt ein Experte mit einem Spezialfahrzeg eine Stichprobe, die in einem Schnelltest untersucht wird.

Gemäss Tardent werden 400 bis 500 Tonnen Material pro Tag aus der Deponie abtransportiert. Das ist eine geringere Menge als am Anfang des Rückbaus geplant war. Ob der Zeitplan eingehalten werden könne, sei unklar, sagte Tardent. Die wegen Umweltgefährdung 1985 geschlossene Deponie soll bis Ende 2012 saniert werden.

(smw/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese wetter.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Aarau - Die Gesamtsanierung der ... mehr lesen
Der Rückbau der Sondermülldeponie Kölliken wird teurer als geplant.
Aarau - Bei der Sanierung der grössten Altlast der Schweiz, der Sondermülldeponie Kölliken (SMDK), wird voraussichtlich im März 2011 die zweite Rückbauetappe in Angriff genommen. Die SMDK und die Arbeitsgemeinschaft ARGE Phoenix haben sich über die Mehrkosten geeinigt. mehr lesen 
2006/2007 wurde für den Rückbau die grösste Halle der Schweiz gebaut.
Aarau - Die Sanierung der grössten ... mehr lesen
Kölliken - Nach einem Unterbruch ... mehr lesen
Der freigelegte Sondermüll wird mit einer Wärmebildkamera überwacht.
Wieder ist es in Kölliken zu einem Brand gekommen. (Archivbild)
Kölliken - In einer Manipulationshalle auf der Sondermülldeponie Kölliken (SMDK) im Kanton Aargau hat sich in der Nacht erneut Material selbst enzündet. Die Brandstelle konnte mit Erdmaterial ... mehr lesen
Ein männliches und ein weibliches Tier wurden bereits im vergangenen Jahr in dieser Gegend registriert.
Ein männliches und ein weibliches Tier wurden ...
Abschuss noch kein Thema  Sitten - Seit Anfang Jahr wurden im Oberwallis mehrere Schafe von Wölfen gerissen. Zur letzten Attacke kam es in der Nacht auf Montag. Das Rissmuster deutet auf einen Wolf hin. mehr lesen 
Ständerat schwenkt auf Linie des Nationalrats  Bern - Grosswasserkraftwerke sollen Subventionen erhalten, wenn sie den Strom zu tiefen Preisen verkaufen müssen. Darauf haben sich die eidgenössischen Räte geeinigt. Der Ständerat ist am Dienstag auf die Linie des Nationalrats eingeschwenkt. mehr lesen  
Mehr als ein Drittel schon tot oder dabei abzusterben  Sydney - Wie befürchtet hat die massive Korallenbleiche am Great Barrier Reef in Australien verheerende Folgen. In der Nord- und Zentralregion seien mehr als ein Drittel der ... mehr lesen
Das Great Barrier Reef ist das grösste Korallenriffsystem der Welt.
Daimler stockt auf.
Diesel-Abgaswerte  Frankfurt - Daimler setzt nach eigenen Angaben als erster Autohersteller auf Partikelfilter bei Benzinmotoren. Das Vorhaben ist Teil einer Investition in Höhe von drei ... mehr lesen  
Wir ermöglichen Werbekunden die Präsentation ihrer Inhalte (Unternehmens- oder Produkteinformationen) im Look & Feel von wetter.ch. Meldungen sind je nach Rubrikenzugehörigkeit speziell gekennzeichnet. Für deren Inhalt ist ausschliesslich der jeweilige Auftraggeber verantwortlich.

NEWS BUCHEN
Wenn auch Sie Ihre aktuellen Neuigkeiten zur richtigen Zeit und am richtigen Ort zielgruppen- gerecht publizieren möchten, wenden Sie sich bitte an unser Verkaufsteam.

WERBUNG BUCHEN Gerne beraten wir Sie kompetent und individuell auch zu weiteren vielfältigen Werbemöglichkeiten in unserem Netzwerk.
Chris Sigrist
Chris Sigrist, sigrist@wetter.ch
Mobile +41 (0)78 648 30 22
Skype chris_vadian_net
 
News
       
Rudolf Stingel: Untitled, 2013, Öl auf Leinwand, Foto: Christopher Burke Studio
Publinews Fondation Beyeler: 26. Mai - 5. Oktober 2019  Mit dem zeitgenössischen Maler Rudolf Stingel widmet die Fondation Beyeler ihre Sommerausstellung 2019 einem der höchstgehandelten Namen auf dem ... mehr lesen
Publinews Ausstellung bis 9. August 2020  Sitzt du noch oder bewegst du dich schon? Eine Ausstellung im Anatomischen Museum Basel thematisiert die Auswirkungen sportlicher Betätigung auf ... mehr lesen
Beyer Uhrenmuseum
Publinews Uhrenmuseum Beyer Zürich  Das Uhrenmuseum Beyer gilt als eine der grossen Attraktionen Zürichs. Es befindet sich an der berühmten Einkaufsmeile inmitten von Zürich an der Bahnhofstrasse 31 und ... mehr lesen
Ausstellung: «Die Katze. Unser wildes Haustier»
Publinews Ausstellung im Naturmuseum Thurgau  Die Katze ist das beliebteste Haustier in der Schweiz. Mal ist sie anschmiegsam, oft distanziert, immer ist sie eigenwillig. Die neue Sonderausstellung im Naturmuseum ... mehr lesen
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF