Nanodiamanten deuten auf Meteoriten als Auslöser hin
publiziert: Montag, 5. Jan 2009 / 14:11 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 6. Jan 2009 / 14:10 Uhr

Washington - Winzige Diamanten lassen US-Forscher vermuten, dass vor 13'000 Jahren ein ganzer Schwarm von Kometen oder Meteoriten auf die Erde niederprasselte. Die Einschläge könnten zu einer Eiszeit und zu Massenaussterben geführt haben.

Durch die Hitze und den Druck schmolzen die Eisschichten und Tiere wie der Mammut starben aus.
Durch die Hitze und den Druck schmolzen die Eisschichten und Tiere wie der Mammut starben aus.
1 Meldung im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
MeteoritMeteorit
Doug Kennett von der Universität von Oregon und seine Kollegen fanden an sechs Orten in den USA und in Kanada winzige Diamanten in Erdschichten, die ungefähr 13'000 Jahre alt sind, wie sie in der Fachzeitschrift «Science» berichten. Diese Nanodiamanten entstehen bei hohen Temperaturen und hohem Druck, wie sie beim Einschlag von Meteoriten auftreten.

Klimaveränderung

Für die Forscher ist der Fund ein Hinweis darauf, dass vor rund 13'000 Jahren ein ganzer Schwarm von Kometen oder Meteoriten die Erde traf. Die Diamanten hätten sich nur in einer dünnen Sedimentschicht befunden, sagte Kennett, frühere und spätere Schichten seien diamantfrei.

Kennett glaubt, dass die Einschläge für eine Eiszeit verantwortlich sind, die zu dieser Zeit begann und rund 1300 Jahre andauerte. Die Hitze und der Druck hätten einen Teil der Eisschicht in Grönland geschmolzen, was die Meeresströmungen beeinflusste und das Klima rapide veränderte.

Aussterben von Tieren

Diese als Jüngere Dryas bekannte Kaltzeit hatte laut den Forschern riesige Konsequenzen für Tiere und Pflanzen: Sie brachte Tiere zum Aussterben wie den Säbelzahntiger, nordamerikanische Mammuts oder das Riesenfaultier. Auch die Clovis-Kultur der amerikanischen Ureinwohner scheint in dieser Zeit untergegangen zu sein.

(sl/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Washington - Ein am 18. Juli in die Erdatmosphäre eingetretener und in Marokko niedergegangener Meteorit stammte ... mehr lesen

Meteorit

Produkte passend zum Thema
BLU-RAY - Science Fiction
2012 ARMAGEDDON - BLU-RAY - Science Fiction
Regisseur: Justin Jones - Actors: Rhett Giles, Jill Stapley, Sarah Lie ...
17.-
DVD - Action
QUANTUM APOCALYPSE - DVD - Action
Regisseur: Justin Jones - Actors: Rhett Giles, Stephanie Jacobsen, Stu ...
16.-
Nach weiteren Produkten zu "Meteorit" suchen
Das Great Barrier Reef ist das grösste Korallenriffsystem der Welt.
Das Great Barrier Reef ist das grösste ...
Mehr als ein Drittel schon tot oder dabei abzusterben  Sydney - Wie befürchtet hat die massive Korallenbleiche am Great Barrier Reef in Australien verheerende Folgen. In der Nord- und Zentralregion seien mehr als ein Drittel der Korallen schon tot oder dabei, abzusterben, berichtete die James-Cook-Universität am Montag. mehr lesen 
UNO-Bericht  Sydney - Aus einem UNO-Bericht über Klimaschäden an wichtigen Tourismuszielen sind auf ... mehr lesen  
«Sie wollen den Australiern Sand in die Augen streuen ...» klagte Greenpeace-Aktivistin Shani Tager.
Seen würden Wassermangel lindern  Birmensdorf - Stauseen könnten in Zukunft den Wassermangel lindern, der angesichts schwindender Gletscher im Sommer zu erwarten ist. mehr lesen  
Wir ermöglichen Werbekunden die Präsentation ihrer Inhalte (Unternehmens- oder Produkteinformationen) im Look & Feel von wetter.ch. Meldungen sind je nach Rubrikenzugehörigkeit speziell gekennzeichnet. Für deren Inhalt ist ausschliesslich der jeweilige Auftraggeber verantwortlich.

NEWS BUCHEN
Wenn auch Sie Ihre aktuellen Neuigkeiten zur richtigen Zeit und am richtigen Ort zielgruppen- gerecht publizieren möchten, wenden Sie sich bitte an unser Verkaufsteam.

WERBUNG BUCHEN Gerne beraten wir Sie kompetent und individuell auch zu weiteren vielfältigen Werbemöglichkeiten in unserem Netzwerk.
Chris Sigrist
Chris Sigrist, sigrist@wetter.ch
Mobile +41 (0)78 648 30 22
Skype chris_vadian_net
 
News
         
Ausstellung von Jayn Erdmanski: Strange Theory of Light and Matter
Publinews Galerie vor der Klostermauer: 25. Okt. bis 17. Nov. 2019  Die St.Galler Künstlerin Jayn Erdmanski zeigt ab 25. Oktober ihre neuen Arbeiten in der Galerie vor der Klostermauer. In der ... mehr lesen
Publinews Ab in die römische Antike!  Der grösste Silberschatz der Antike, das imposante Theater, das romantische Römerhaus, spannende Mitmach-Aktionen, tolle Picknickplätze ... mehr lesen
Publinews Ausstellung bis 9. August 2020  Sitzt du noch oder bewegst du dich schon? Eine Ausstellung im Anatomischen Museum Basel thematisiert die Auswirkungen sportlicher Betätigung auf ... mehr lesen
-
Publinews Papiliorama  Tauchen Sie ein in die faszinierende Welt der Tiere und Pflanzen: erleben Sie das bunte Ballett der exotischen Schmetterlinge, welche frei um Sie herumfliegen, ... mehr lesen
Publinews Atzmännig, bekannt als Freizeitparadies vor den Toren Zürichs, mit seiner Rodelbahn, dem Freizeitpark und Seilpark, bietet Spass und Nervenkitzel mitten in der Natur. ... mehr lesen
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF