Auf dem Weg zur Normalität
New York erholt sich langsam von «Sandy»
publiziert: Mittwoch, 31. Okt 2012 / 07:12 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 31. Okt 2012 / 22:02 Uhr
New York ist nach dem Wirbelsturm auf dem Weg zur Normalität.
New York ist nach dem Wirbelsturm auf dem Weg zur Normalität.

New York - Nach dem verheerenden Hurrikan «Sandy» mit dutzenden Toten und schweren Verwüstungen kehrt die US-Ostküste allmählich zur Normalität zurück. Die New Yorker Flughäfen JFK und Newark nahmen am Mittwoch den Flugbetrieb allmählich wieder auf, die Busse fuhren, auch die Börsen öffneten wieder.

13 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
New YorkNew York
HurrikanHurrikan
Bis Mittwoch stieg die Zahl der Sturmopfer in Nordamerika auf mindestens 51, davon allein 24 in New York City. Zudem wurde das Ausmass der Schäden deutlich: Der wirtschaftliche Gesamtschaden wurde auf bis zu 50 Milliarden Dollar geschätzt.

Auf dem weiteren Weg über das US-Festland brachte "Sandy" den Bundesstaaten Ohio, Pennsylvania und West Virginia heftigen Schneefall mit bis zu 90 Zentimetern Neuschnee. Für das Gebiet der Grossen Seen im Grossraum Chicago warnten die Behörden vor Schneestürmen und Überschwemmungen.

New York in Aufräumstimmung

Der Bürgermeister von New York, Michael Bloomberg, gab Durchhalteparolen aus und erklärte die Wiederherstellung des Stromnetzes und des öffentlichen Nahverkehrs zur obersten Priorität.

Die öffentlichen Buslinien nahmen am Mittwochmorgen wieder den Verkehr auf - und waren überfüllt mit New Yorkern auf dem Weg zur Arbeit. Im Norden Manhattans waren tausende gelbe Taxis unterwegs.

Insgesamt waren in New York jedoch noch immer eine halbe Million Menschen ohne Strom. Die Schulen blieben ebenso geschlossen wie die Autotunnel mit Ausnahme des Lincoln-Tunnels.

Die U-Bahnen standen weiter still, sollten am Donnerstag aber wieder teilweise den Betrieb aufnehmen, wie der Gouverneur des Staats New York, Andrew Cuomo, ankündigte. Nachdem die Schächte kilometerweit überschwemmt worden waren, wird es noch Tage dauern, das Wasser vollständig abzupumpen und den Abfall wegzuräumen.

Die Organisatoren des New York Marathons verkündeten, das internationale Strassenrennen am kommenden Sonntag solle wie geplant stattfinden. Am Mittwochabend sollten auch die Broadway-Theater wieder öffnen.

Auch New Jersey schwer getroffen

In New Jersey, wo der Sturm am Montagabend (Ortszeit) auf Land getroffen war, versuchten Einsatzkräfte Einwohner zu retten, nachdem dort eine Sturmflut zwei Städte unter Wasser gesetzt hatte.

Dort bot sich ihnen ein Bild der Verwüstung. Stromleitungen hingen ins Wasser, aus den Kanälen drang das Abwasser nach oben. Über zwei Millionen Menschen waren in New Jersey immer noch ohne Strom. Im ältesten US-Atomkraftwerk Oyster Creek wurde der Alarm aufgehoben.

Die Behörden hatten am Dienstag den Alarmzustand erklärt, weil die Hauptstromversorgung des wegen Wartungsarbeiten schon zuvor abgeschalteten Kraftwerks ausgefallen war und Überschwemmungen über die Dämme der Kühlwasserkanäle zu treten drohten.

Wahlkampf wieder aufgenommen

Nach kurzer Pause wegen des Sturms lief der Wahlkampf um das Amt des US-Präsidenten wieder an. Amtsinhaber Barack Obama besuchte am Mittwoch an der Seite des republikanischen Gouverneurs Chris Christie New Jersey, um sich vor Ort ein Bild von der Zerstörung zu machen und den vom Sturm betroffenen Mut zuzusprechen.

Obama trat als entschlossener Krisenmanager auf. Die Behörden rief er auf, den Betroffenen auch unkonventionell Hilfe zu leisten. "Ich möchte, dass Ihr die Bürokratie umgeht", sagte er den Helfern. "Zu diesem Zeitpunkt gibt es keine Entschuldigung für Untätigkeit."

Der Präsident sagte für den dritten Tag in Folge alle Wahlkampftermine ab, um sich um die Koordinierung der Aufräumarbeiten nach dem Sturm zu kümmern. Sein republikanischer Rivale Mitt Romney nahm seinen Wahlkampf am Mittwoch in Florida in vollem Umfang wieder auf.

 

(bert/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese wetter.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
New York - Sieben Monate nach ... mehr lesen
Hurrikan «Sandy» hatte am 29. Oktober schwere Schäden an der US-Ostküste angerichtet.
Die Schäden seien deutlich höher, als von einem Sturm der Kategorie 1 zu erwarten gewesen sei.
New York - Die Schäden durch ... mehr lesen
New York - Nach dem Wirbelsturm ... mehr lesen
Noch immer haben Ereignisse, wie z.B. Stromausfälle in Spitälern, wieder neue Evakuierungen zur Folge.
Sechs Millionen Amerikaner haben wegen Sturm «Sandy» immer noch keinen Strom. (Symbolbild)
New York - Zwei Tage nach dem Wirbelsturm «Sandy» sind nach wie vor sechs Millionen Amerikaner ohne Strom. Zwei Drittel der Geschädigten leben in den Staaten New York und New Jersey. mehr lesen
Weitere Artikel im Zusammenhang
Die New York Stock Exchange wurde von den Fluten verschont.
New York - Nach zwei Tagen Pause ... mehr lesen
New York - Nach dem verheerenden Durchzug von Wirbelsturm «Sandy» ist die ... mehr lesen
Das grösste Halloween-Fest der Stadt hätte am Mittwochabend im Südwesten Manhattans stattfinden sollen. (Symbolbild)
New York - Nach zwei Tagen Handelspause wegen des Wirbelsturms «Sandy» ... mehr lesen
Es ist ein ganz normaler Handelstag geplant.
Winter-Zyklone leben von unterschiedlichen Luftmassen, die aufeinanderprallen. (Symbolbild)
Washington - Der Tropensturm ... mehr lesen
Washington - In den USA sind nach dem schweren Wirbelsturm ... mehr lesen
US-Präsident Barack Obama hat am Dienstag für die Bundesstaaten New York und New Jersey den Notstand ausgerufen.
In Manhattan sorgte das Unwetter für Hochwasser und Stromausfälle.
Washington - Der Wirbelsturm ... mehr lesen
New York - Hurrikan «Sandy» hat bereits vor seinem Aufprall auf das US-Festland in Teilen der Ostküste Überflutungen und massive Stromausfälle ausgelöst. Der Wirbelsturm steuerte am Nachmittag (Ortszeit) auf den Süden New Jerseys mit der Spielermetropole Atlantic City zu. mehr lesen 

New York

Diverse Produkte rund um das Thema New York
Seite 1 von 2
DVD - Reise
A TASTE OF NEW YORK - AMERICAN DREAMS - DVD - Reise
Genre/Thema: Reise; Impressionen; USA; Reiseziel Amerika - A Taste of ...
19.-
DVD - Komödie
DER GENDARM VOM BROADWAY - DVD - Komödie
Regisseur: Jean Girault - Actors: Louis de Funes, Michel Galabru, Chri ...
23.-
Filmplakate
MANHATTAN - Filmplakate
Woody Allen, italienisches Filmplakat, Breite 70 cm x Höhe 100 cm
12.-
DVD - Action
DIE KLAPPERSCHLANGE - DVD - Action
Regisseur: John Carpenter - Actors: Kurt Russell, Lee van Cleef, Ernes ...
19.-
DVD - Abenteuer
CROCODILE DUNDEE 2 - DVD - Abenteuer
Regisseur: John Cornell - Actors: Paul Hogan, Linda Kozlowski, Hechter ...
20.-
Nach weiteren Produkten zu "New York" suchen

Hurrikan

Produkte rund um das Thema
DVD - Tiere
WILDE KARIBIK [2 DVDS] - DVD - Tiere
Genre/Thema: Tiere; Reise; Lebensräume; Fluss, See & Meer; Dschungel & ...
22.-
DVD - Grenzwissenschaften
WELTUNTERGANG IM JAHR 2012 - DVD - Grenzwissenschaften
Genre/Thema: Grenzwissenschaften - Weltuntergang im Jahr 2012 In den ...
17.-
Nach weiteren Produkten zu "Hurrikan" suchen
In Süddeutschland beginnt das Aufräumen.
Während im Süden aufgeräumt wird trifft es die nächste Region  Schwäbisch Gmünd - Gewitter mit Starkregen haben in Deutschland nach den verheerenden Unwettern im Süden nun auch Nordrhein-Westfalen getroffen. Laub und Schlamm verstopften Kanalrohre, das Wasser lief über die Strassen und flutete Keller. Verletzt wurde ersten Angaben zufolge niemand. mehr lesen 
Schlamm und Schutt  Schwäbisch-Gmünd - Bei schweren Unwettern und Überschwemmungen sind in Süddeutschland vier Menschen ums Leben gekommen. In Schwäbisch Gmünd wurden am Montag zwei Männer tot geborgen, sie ... mehr lesen
Region westlich von Houston besonders betroffen  Washington - Bei schweren Unwettern im US-Bundesstaat Texas sind mindestens sechs Menschen getötet worden. Besonders betroffen war die Region westlich der Millionenstadt Houston, wie die Behörden am Montag mitteilten. mehr lesen  
Wasserstand steigt weiter  Heilbronn - Bei den schweren Unwettern und Überschwemmungen im deutschen Bundesland Baden-Württemberg ist die Opferzahl auf vier gestiegen. Am Sonntagabend starb ein 13 Jahre altes Mädchen an einer Bahnstrecke, wie die Polizei in Aalen am Montag meldete. mehr lesen  
Wir ermöglichen Werbekunden die Präsentation ihrer Inhalte (Unternehmens- oder Produkteinformationen) im Look & Feel von wetter.ch. Meldungen sind je nach Rubrikenzugehörigkeit speziell gekennzeichnet. Für deren Inhalt ist ausschliesslich der jeweilige Auftraggeber verantwortlich.

NEWS BUCHEN
Wenn auch Sie Ihre aktuellen Neuigkeiten zur richtigen Zeit und am richtigen Ort zielgruppen- gerecht publizieren möchten, wenden Sie sich bitte an unser Verkaufsteam.

WERBUNG BUCHEN Gerne beraten wir Sie kompetent und individuell auch zu weiteren vielfältigen Werbemöglichkeiten in unserem Netzwerk.
Chris Sigrist
Chris Sigrist, sigrist@wetter.ch
Mobile +41 (0)78 648 30 22
Skype chris_vadian_net
 
Gratisessen-Aktion «San Gallä für alli» von Stefano Patta am 8.8.2020 in der Altstadt von St. Gallen.
San Gallä för alli: Unternehmer lädt zu Wurst und Pasta ein  Am Samstag, 29. August können St. Gallerinnen und St. Galler in 23 Lokalen in der Innenstadt eine Gratis-Bratwurst oder ein Pasta-Gericht geniessen. Den ... mehr lesen
News
         
Ausstellung von Jayn Erdmanski: Strange Theory of Light and Matter
Publinews Galerie vor der Klostermauer: 25. Okt. bis 17. Nov. 2019  Die St.Galler Künstlerin Jayn Erdmanski zeigt ab 25. Oktober ihre neuen Arbeiten in der Galerie vor der Klostermauer. In der ... mehr lesen
Publinews Ab in die römische Antike!  Der grösste Silberschatz der Antike, das imposante Theater, das romantische Römerhaus, spannende Mitmach-Aktionen, tolle Picknickplätze ... mehr lesen
Publinews Ausstellung bis 9. August 2020  Sitzt du noch oder bewegst du dich schon? Eine Ausstellung im Anatomischen Museum Basel thematisiert die Auswirkungen sportlicher Betätigung auf ... mehr lesen
-
Publinews Papiliorama  Tauchen Sie ein in die faszinierende Welt der Tiere und Pflanzen: erleben Sie das bunte Ballett der exotischen Schmetterlinge, welche frei um Sie herumfliegen, ... mehr lesen
Publinews Atzmännig, bekannt als Freizeitparadies vor den Toren Zürichs, mit seiner Rodelbahn, dem Freizeitpark und Seilpark, bietet Spass und Nervenkitzel mitten in der Natur. ... mehr lesen
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF