Obergoms und Bedretto-Tal teilweise abgeschnitten
publiziert: Montag, 15. Dez 2008 / 09:08 Uhr / aktualisiert: Montag, 15. Dez 2008 / 12:23 Uhr

Bern - Wegen starker Schneefälle und Lawinengefahr sind das Obergoms im Wallis und im Tessin das Bedretto-Tal teilweise von der Aussenwelt abgeschnitten. Im Obergoms sind sowohl die Bahnlinie und auch die Strasse zwischen Niederwald und Oberwald gesperrt.

Die Zugverbindung zwischen Niederwald und Oberwald ist gesperrt. (Symbolbild)
Die Zugverbindung zwischen Niederwald und Oberwald ist gesperrt. (Symbolbild)
3 Meldungen im Zusammenhang
Die Züge verkehren von Visp bis Niederwald und von Andermatt bis Oberwald, wie die Matterhorn Gotthard Bahn mitteilte. Der Autoverlad am Furka wurde eingestellt. Laut Viasuisse ist auch die Strasse im Obergoms gesperrt.

Im Walliser Hochtal wurde die Nachricht gelassen aufgenommen. Schnee und Sperrungen gehören zum winterlichen Alltag. Die Dörfer können für ihre Versorgung auf ein eingespieltes System zurückgreifen, wie Hans Keller, Gemeindepräsident von Münster-Geschinen, zur Nachrichtenagentur SDA sagte.

Obergommer Zwangsferien

Die Obergommer Schulkinder haben Zwangsferien. Wegen Schnee und drohender Lawinen sind auch noch in anderen Walliser Seitentälern Verkehrswege unterbrochen, darunter die Strasse von Visp ins Saastal, die Strasse im Binntal und die Simplon-Passstrasse zwischen Gondo und Zwischbergen, wie Wallis Tourismus auf seiner Website meldete.

Im Tessin waren die 71 Einwohner des Bedretto-Tals von der Aussenwelt abgeschnitten. Wegen Lawinengefahr wurde die Strasse Richtung Nufenenpass am Sonntagabend bis auf weiteres gesperrt, wie die Polizei bekannt gab.

Im Kanton Graubünden ist der Malojapass seit der Nacht auf Donnerstag gesperrt. Das Dorf Maloja ist von Süden her über das Bergell erreichbar. Im Oberengadin ist die Strasse bis Sils geräumt, wie es beim Tiefbauamt auf Anfrage hiess.

Auf dem Schienennetz der Rhätischen Bahn (RhB) ist die Strecke von Poschiavo nach Tirano (I) voraussichtlich bis Freitag unterbrochen. Steinschläge bei Brusio beschädigten am Sonntag das Trassee und die Fahrleitung auf rund 150 Metern. Bahnreisende werden zwischen Poschiavo und Tirano in Bussen befördert.

(tri/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese wetter.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Auch die Strasse im Obergoms wurde geschlossen.
Bern - Wegen starken Schneefällen ... mehr lesen
Mollis - In den Glarner Alpen ist eine ... mehr lesen
Einem Helikopter der Rega gelang es Hilfe in der Nähe der Verunfallten abzusetzen. (Symbolbild)
Die Strasse zwischen Madra und Dandrio ist wegen eines Erdrutsches blockiert. (Symbolbild)
Die Strasse zwischen Madra und Dandrio ist wegen ...
Überflutung und Stromausfälle in Teilen der Schweiz  Bern - Heftige Gewitter haben in der Nacht auf Sonntag in Teilen der Schweiz zu Überflutungen und Stromausfällen geführt. Im Tessin mussten nach heftigen Gewittern am Samstagabend Strassen wegen Erdrutschen gesperrt werden. mehr lesen 
Schon der zweite in diesem Monat  Rangun - Bei einem erneuten Erdrutsch in einer Jade-Mine in Myanmar sind mindestens zwölf ... mehr lesen  
Das südostasiatische Land ist der grösste Jade-Produzent weltweit.
Effizient und kostengünstig  Davos GR - Die Schneehöhe zu kennen hilft der Lawinenforschung und erlaubt zum Beispiel, Hochwasserwarnungen zu verbessern. Forscher des Instituts für Schnee- und Lawinenforschung (SLF) haben nun gezeigt, dass sich die Dicke der Schneedecke effizient per Drohne messen lässt. mehr lesen  
Wir ermöglichen Werbekunden die Präsentation ihrer Inhalte (Unternehmens- oder Produkteinformationen) im Look & Feel von wetter.ch. Meldungen sind je nach Rubrikenzugehörigkeit speziell gekennzeichnet. Für deren Inhalt ist ausschliesslich der jeweilige Auftraggeber verantwortlich.

NEWS BUCHEN
Wenn auch Sie Ihre aktuellen Neuigkeiten zur richtigen Zeit und am richtigen Ort zielgruppen- gerecht publizieren möchten, wenden Sie sich bitte an unser Verkaufsteam.

WERBUNG BUCHEN Gerne beraten wir Sie kompetent und individuell auch zu weiteren vielfältigen Werbemöglichkeiten in unserem Netzwerk.
Chris Sigrist
Chris Sigrist, sigrist@wetter.ch
Mobile +41 (0)78 648 30 22
Skype chris_vadian_net
 
News
     
Rudolf Stingel: Untitled, 2013, Öl auf Leinwand, Foto: Christopher Burke Studio
Publinews Fondation Beyeler: 26. Mai - 5. Oktober 2019  Mit dem zeitgenössischen Maler Rudolf Stingel widmet die Fondation Beyeler ihre Sommerausstellung 2019 einem der höchstgehandelten Namen auf dem ... mehr lesen
Ausstellung KunstWerke 2019
Publinews Uhrenmuseum Beyer Zürich  Die Sonderausstellung «KunstWerke» im Uhrenmuseum Beyer präsentiert Meisterwerke von sechs unabhängigen Ausnahmekönnern: Dominique Buser, Cyrano Devanthey, Felix ... mehr lesen
Ausstellung: «Die Katze. Unser wildes Haustier»
Publinews Ausstellung im Naturmuseum Thurgau  Die Katze ist das beliebteste Haustier in der Schweiz. Mal ist sie anschmiegsam, oft distanziert, immer ist sie eigenwillig. Die neue Sonderausstellung im Naturmuseum ... mehr lesen
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF