Positive Bilanz am Greenfield
publiziert: Sonntag, 26. Jun 2005 / 16:59 Uhr

Interlaken - Das erste Greenfield Festival in Interlaken BE ist mit "Millencollin" und "System of a Down" und einer positiven Bilanz zu Ende gegangen.

System of a Down beendeten das Drei-Tages-Festival.
System of a Down beendeten das Drei-Tages-Festival.
SOMMERGUIDE-INFOBOX

Greenfield Festival

38 992 Personen gefällt das
Flugplatz
3800 Interlaken
Schweiz
Standort
greenfieldfestival.ch
facebook.com/greenfieldfestiva ...
4 Meldungen im Zusammenhang
Mit 25 500 verkauften Dreitagespässen seien die Erwartungen erfüllt worden, heisst es in einer Mitteilung. 50 Prozent der Besucher reisten mit öffentlichen Verkehrsmitteln an und nutzten die im Dreitagespass eingeschlossene Gratisbahnfahrt.

Die Festivalfreude wurde allerdings durch einen Gewittersturm am Freitagabend vorübergehend etwas gedämpft.

Das Gewitter mit orkanartigen Böen beschädigte die Fesitvalbühne, so dass die Konzerte von "Queens of the Stonage" und "Nine Inch Nails" abgesagt und das Festival erst am späteren Freitagabend mit den "Toten Hosen" wieder fortgesetzt werden konnte.

Leichte Verletzungen

Verschiedene Festivalbesucher wurden leicht verletzt, als sie in der Eile nach einem trockenen Unterstand zu suchen, in Scherben traten oder Prellungen erlitten. Zwei Personen mussten wegen übermässigen Drogenkonsums zur Überwachung ins Spital gebracht werden.

Während drei Tagen spielten über 40 Bands der alternativen Rockszene auf den beiden Bühnen auf dem Flugplatz Interlaken. Höhepunkte waren die Auftritte von Green Day und den Toten Hosen.

Zweitauflage schon in Planung

Das "Greenfield" hatte bei den alteingesessenen Openairs in der Schweiz für Aufregung gesorgt.

Fachleute waren skeptisch, ob ein weiteres Openair in dem ohnehin schon stark gesättigten Schweizer Markt überleben kann. Für die Greenfield-Veranstalter keine Frage: die Zweitauflage findet vom 16. bis 18. Juni 2006 statt.

(bsk/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Nyon - Die Tendenz zahlreicher ... mehr lesen
Das Paléo Festival 2005 bietet wie immer eine abwechslungsreiche, bunte Musikmischung.
Das Konzert der Band "Queens of the stone age" wurde von den Veranstaltern abgesagt.
Bern - Wegen heftigen Gewittern ... mehr lesen
Interlaken - Mit dem Greenfield ... mehr lesen
Neben System of a Down rocken Green Day oder die Toten Hosen die Greenfield Bühne.
Die deutsche Kultband "Die Toten Hosen".
Interlaken - Das Programm des ersten ... mehr lesen
In Süddeutschland beginnt das Aufräumen.
Während im Süden aufgeräumt wird trifft es die nächste Region  Schwäbisch Gmünd - Gewitter mit Starkregen haben in Deutschland nach den verheerenden Unwettern im Süden nun auch Nordrhein-Westfalen getroffen. Laub und Schlamm verstopften Kanalrohre, das Wasser lief über die Strassen und flutete Keller. Verletzt wurde ersten Angaben zufolge niemand. mehr lesen 
Schlamm und Schutt  Schwäbisch-Gmünd - Bei schweren Unwettern und Überschwemmungen sind in Süddeutschland vier Menschen ums Leben gekommen. In Schwäbisch Gmünd wurden am Montag zwei Männer tot geborgen, sie waren in einen Kanalschacht gesogen worden. mehr lesen  
Region westlich von Houston besonders betroffen  Washington - Bei schweren Unwettern im US-Bundesstaat Texas sind mindestens sechs Menschen getötet worden. Besonders betroffen war die Region westlich der Millionenstadt Houston, wie ... mehr lesen
Wasserstand steigt weiter  Heilbronn - Bei den schweren Unwettern und Überschwemmungen im deutschen Bundesland Baden-Württemberg ist die Opferzahl auf vier gestiegen. Am Sonntagabend starb ein 13 Jahre altes Mädchen an einer Bahnstrecke, wie die Polizei in Aalen am Montag meldete. mehr lesen  
Wir ermöglichen Werbekunden die Präsentation ihrer Inhalte (Unternehmens- oder Produkteinformationen) im Look & Feel von wetter.ch. Meldungen sind je nach Rubrikenzugehörigkeit speziell gekennzeichnet. Für deren Inhalt ist ausschliesslich der jeweilige Auftraggeber verantwortlich.

NEWS BUCHEN
Wenn auch Sie Ihre aktuellen Neuigkeiten zur richtigen Zeit und am richtigen Ort zielgruppen- gerecht publizieren möchten, wenden Sie sich bitte an unser Verkaufsteam.

WERBUNG BUCHEN Gerne beraten wir Sie kompetent und individuell auch zu weiteren vielfältigen Werbemöglichkeiten in unserem Netzwerk.
Chris Sigrist
Chris Sigrist, sigrist@wetter.ch
Mobile +41 (0)78 648 30 22
Skype chris_vadian_net
 
News
     
Der junge Picasso - Blaue und Rosa Perode 3. Februar - 26. Mai 2019 in der Fondation Beyeler in Riehen/Basel
Publinews Fondation Beyeler: 3. Februar - 26. Mai 2019  Als Kulturhöhepunkt des Jahres 2019 präsentiert die Fondation Beyeler Pablo Picassos frühe Meisterwerke der sogenannten Blauen und Rosa Periode in ... mehr lesen
Publinews Uhrenmuseum Beyer  Das Uhrenmuseum Beyer gilt als eine der grossen Attraktionen Zürichs. Es befindet sich an der berühmten Einkaufsmeile inmitten von Zürich und ist durch das Ladenlokal ... mehr lesen
Ausstellung: «Die Katze. Unser wildes Haustier»
Publinews Ausstellung im Naturmuseum Thurgau  Die Katze ist das beliebteste Haustier in der Schweiz. Mal ist sie anschmiegsam, oft distanziert, immer ist sie eigenwillig. Die neue Sonderausstellung im Naturmuseum ... mehr lesen
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF