Radon-Grenzwert mehr als 500 Mal überschritten
publiziert: Dienstag, 21. Nov 2006 / 15:56 Uhr

Bern - Bei den Messungen im vergangenen Winter haben das Bundesamt für Gesundheit (BAG) und die betroffenen Kantone 570 neue Grenzwertüberschreitungen beim Krebs erregenden Radongas festgestellt. Die Messungen gehen diesen Winter weiter.

Das Edelgas Radon ist bei weitem der gefährlichste Krebseerreger im Wohnbereich.
Das Edelgas Radon ist bei weitem der gefährlichste Krebseerreger im Wohnbereich.
3 Meldungen im Zusammenhang
In der Messkampagne 2005/2006 wurden die Radonwerte in 15 000 Gebäuden gemessen, wie das BAG mitteilte.

Mit den neu festgestellten Grenzwertüberschreitungen erhöht sich die Zahl der betroffenen Gebäude auf mehr als 1300.

Hinzu kommen 1200 neue Richtwertüberschreitungen, so dass die Zahl hier auf 3600 stieg.

Einfache Sanierung

Die meisten Messungen des letzten Winters wurden im Tessin vorgenommen, wo in 180 Gebäuden der Grenz- und in 400 der Richtwert überschritten wurde. Im Kanton Jura gaben die Behörden in den am meisten gefährdeten Gemeinden Dosimeter ab. Grenzwertüberschreitungen gab es 200.

Im Kanton Bern überschritten 70 Bauten den Grenzwert, in Graubünden 20 und in Neuenburg 100. Die nötigen Sanierungsmassnahmen müssen die Gebäudebesitzer selbst bezahlen. Die Behörden stehen ihnen beratend zur Seite.

Die Sanierungsmassnahmen sind meist einfach. Das Radon dringt durch undichte Stellen in der Gebäudehülle und bei ungünstigen Luftdruckverhältnissen ein.

Gefährliches Edelgas

Im Winterhalbjahr 2006/07 sind 15 000 neue Messungen geplant. Das BAG will bis 2010 in den gefährdeten Gebieten 80 000 Messungen durchgeführt haben. So sollen möglichst alle gefährdeten Häuser gefunden werden.

Das Edelgas Radon ist bei weitem der gefährlichste Krebseerreger im Wohnbereich. Wie das BAG mitteilte, gehen jährlich 200 bis 300 Todesopfer auf sein Konto. Nach dem Rauchen ist Radon die häufigste Ursache für Lungenkrebs.

Das natürliche Edelgas entsteht beim Zerfall von Uran im Erdreich. Wird das Gas über lange Zeit und in hohen Konzentrationen eingeatmet, können beim Zerfall von Radon zu Polonium, Blei und Wismut und der damit verbundenen Bestrahlung des Lungengewebes bösartige Tumore entstehen.

(bert/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Bern - Arbeitnehmende und Patienten sollen künftig besser vor ionisierender ... mehr lesen
Senken will der Bund beispielsweise den Referenzwert für das natürliche radioaktive Gas Radon in Aufenthaltsräumen von heute 1000 auf künftig 300 Becquerel pro Kubikmeter. (Symbolbild)
Insgesamt tritt in 200 Schulhäuser in rund 120 Gemeinden zu viel Radon ein.
Aarau - Im Aargau müssen 48 ... mehr lesen
Bern - Das Edelgas Radon ist in der ... mehr lesen
Wichtig ist eine akkurate Adichtung der Häuser zum Erdreich hin.
Die Bahn ist die nachhaltige Alternative zum Flug.
Die Bahn ist die nachhaltige Alternative zum Flug.
Menschen, die viel unterwegs sind, haben verschiedene Möglichkeiten: Auto, Bahn und Flugzeug zählen zu den beliebtesten Fortbewegungsmitteln. Allerdings haben diese Transportmöglichkeiten ihren Preis - zumindest für die Umwelt. mehr lesen 
Publinews Viele Menschen freuen sich auf den Sommer und schöne warme Tage, an denen man zum Beispiel auch zu Hause im Garten ... mehr lesen  
Ein modernes nachhaltiges Terrassendach statt Markise bei einem Einfamilienhaus.
Die Ausstellung ist Tag und Nacht geöffnet, und es gibt weder Türen noch Fenster.
Noch bis am 18. Juli 2021 können die Besucher*innen Life von Olafur Eliasson in der Fondation Beyeler zu jeder Zeit erkunden. Die Ausstellung ist Tag und Nacht geöffnet, und es gibt weder Türen noch ... mehr lesen  
Publinews Steigendes Umweltbewusstsein und eine strengere Gesetzgebung befördern die Nachfrage nach kreativen Ideen zum Recycling von ... mehr lesen  
Die Umwelt wird weniger verschmutzt.
Wir ermöglichen Werbekunden die Präsentation ihrer Inhalte (Unternehmens- oder Produkteinformationen) im Look & Feel von wetter.ch. Meldungen sind je nach Rubrikenzugehörigkeit speziell gekennzeichnet. Für deren Inhalt ist ausschliesslich der jeweilige Auftraggeber verantwortlich.

NEWS BUCHEN
Wenn auch Sie Ihre aktuellen Neuigkeiten zur richtigen Zeit und am richtigen Ort zielgruppen- gerecht publizieren möchten, wenden Sie sich bitte an unser Verkaufsteam.

WERBUNG BUCHEN Gerne beraten wir Sie kompetent und individuell auch zu weiteren vielfältigen Werbemöglichkeiten in unserem Netzwerk.
Chris Sigrist
Chris Sigrist, sigrist@wetter.ch
Mobile +41 (0)78 648 30 22
Skype chris_vadian_net
 
News
         
Lotte Laserstein, «Selbstporträt mit weissem Kragen», um 1923, Öl auf Pappe; 32 x 24 cm, Privatbesitz Deutschland, Ausschnitt.
Publinews Porträts und Selbstporträts der Moderne in der Foundation Beyeler  Die Ausstellung «CLOSE-UP» in der Foundation Beyeler zeigt ab dem 19. September bis zum 2. Januar nächsten Jahres Werke von ... mehr lesen
Publinews Ab in die römische Antike!  Der grösste Silberschatz der Antike, das imposante Theater, das romantische Römerhaus, spannende Mitmach-Aktionen, tolle Picknickplätze ... mehr lesen
Peter Doig - Pelican. (Auschnitt)
Publinews Die nächste Sammlungspräsentation in der Fondation Beyeler nimmt Bezug auf die Ausstellung Life von Olafur Eliasson und befasst sich mit dem Verhältnis von Natur ... mehr lesen
Ohne Zwischenstopp erreichbare Fernziele.
Publinews Trotz bestehender Corona-Pandemie packt viele Menschen die Reiselust. In zahlreichen Sehnsuchtszielen ist Reisen wieder möglich. Allerdings müssen sich ... mehr lesen
Schlösser und Burgen.
Publinews Die Schweiz steht für Vielfalt - egal ob es um die Landessprache oder die Natur geht. Gerade die Region rund um die Alpen ist ein beliebtes Reiseziel für ... mehr lesen
Hotelier Alexander Hübner.
Publinews Wie wird die Hotelbranche der Zukunft aussehen und welche Art von Hotels werden angesichts der aktuellen und bevorstehenden ... mehr lesen
Ungestört mit dem Privatjet.
Publinews Nach Cannes, Nizza, Paris, Amsterdam, Düsseldorf oder London jetten? Von einem zentral in Europa gelegenen Flughafen wie dem von St. Gallen und Altenrhein in der Schweiz ... mehr lesen
Im Sommer wie im Winter ein ausgezeichnetes Urlaubsland.
Publinews Die frische Luft der Schweizer Alpen und der süsse Geschmack zart schmelzender Schweizer Schokolade sind nur zwei Gründe für einen Besuch in der wunderschönen ... mehr lesen
Die Urlaubszeit ist da!
Publinews Diese Destinationen sollten Sie in diesem Jahr nicht verpassen  Endlich ist es wieder soweit! Die Urlaubszeit ist da. Für diejenigen Schweizer, die ihren wohlverdienten Jahresurlaub nicht in ihrem schönen ... mehr lesen
Michael Walliser fährt leidenschaftlich gerne Motorrad.
Publinews Motorrad Kredit: Unbeschwerte Finanzierung  Michael Walliser (27) ist ein Mann, der Pläne umsetzt und seine Träume verwirklicht. Mit einem seriösen Privatkredit kann er seinen ... mehr lesen
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF