2008 bis 2012
Schweiz hat erste Kyoto-Ziele erfüllt
publiziert: Donnerstag, 10. Apr 2014 / 16:17 Uhr
Die Schweiz hat die als Ziel gesetzten 8 Prozent mehr als erfüllt.
Die Schweiz hat die als Ziel gesetzten 8 Prozent mehr als erfüllt.

Bern - Die Schweiz hat in den Jahren 2008 bis 2012 das im Kyoto-Protokoll gesetzte Ziel zur Reduktion des Treibhausgas-Ausstosses mehr als erreicht, mehrheitlich mit Massnahmen im Inland. Doch für die Zeit von 2013 bis 2020 ist das gesetzte Ziel höher.

9 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
KlimawandelKlimawandel
Das Bundesamt für Umwelt (BAFU) zog am Donnerstag Bilanz: Als die Schweiz das Kyoto-Protokoll 2003 ratifizierte, verpflichtete sie sich, in der Zeit von 2008 bis 2012 die Treibhausgas-Emissionen um 8 Prozent unter das Niveau von 1990 zu senken.

Emissionen pro Kopf auf 6,4 Tonnen gesenkt

Mit Massnahmen im Inland konnte die Schweiz ihre effektiven Treibhausgas-Emissionen in CO2-Äquivalenten ausgedrückt pro Jahr um 4,5 Millionen Tonnen senken. Der Schadstoff-Ausstoss stabilisierte sich auf einem Stand leicht unter dem Niveau von 1990.

Pro Einwohner gingen die Emissionen von 7,8 auf 6,4 Tonnen zurück. Ein Anstieg der Treibhausgas-Emissionen aus Treibstoffen um 13 Prozent konnte in anderen Bereichen wettgemacht werden. Einen Grossteil zur Reduktion im Inland trugen die im CO2-Gesetz enthaltenen Massnahmen bei.

Etwas bewirkt haben aber auch die gesteigerte Energieeffizienz, die Förderung von öffentlichen Verkehrsmitteln, die Verlagerung des Gütertransportes von der Strasse auf die Schiene, die Reglementierung synthetischer Gase und die Unterstützung von Bauern, die naturnahe Anbaumethoden wählen.

Während die Treibhausgas-Emissionen zurückgingen, wuchs laut BAFU die Bevölkerung in der Schweiz von 2008 bis 2012 um 18 Prozent. Der Fahrzeugbestand nahm in diesem Zeitraum um 34 Prozent zu und das Bruttosozialprodukt um 36 Prozent.

Neben Massnahmen im Inland rechnete das BAFU auch im Ausland gekaufte Zertifikate zur Emissionsreduktion und das von Schweizer Wäldern abgebaute CO2 (Senkenwirkung) in seine Bilanz ein. Beides zusammen liess in den Jahren 2008 bis 2012 den CO2-Ausstoss um weitere 4,1 Millionen Tonnen sinken.

Höhere Ambitionen

Damit hat die Schweiz die als Ziel gesetzten 8 Prozent mehr als erfüllt: Sie konnte die Treibhausgas-Emissionen gegenüber 1990 insgesamt um 9 Prozent senken. Die Übererfüllung wird laut BAFU auf die laufende Verpflichtungsperiode übertragen.

Für diesen Zeitraum sind die Ambitionen höher: Gemäss dem Kyoto-Protokoll muss die Schweiz den Ausstoss von Treibhausgasen in den Jahren 2013 bis 2020 um 20 Prozent gegenüber dem Stand von 1990 senken. So schreibt es auch das CO2-Gesetz vor.

Um das zweite Ziel zu erreichen, seien das Engagement aller Partner und eine konsequente Umsetzung nötig, liess sich BAFU-Direktor Bruno Oberle in einer Mitteilung zitieren. Beim Verkehr und bei Gebäuden sei das Potenzial für Senkungen am grössten.

(bert/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese wetter.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Bern - Für seine Klimaschutz-Ziele erntet der Bundesrat wenig Applaus. Diese seien ... mehr lesen
Das Ziel ist weniger Treibhausgase in der Luft.
Bern - Nach dem Willen des Ständerats soll die Schweiz ihre Anstrengungen zur ... mehr lesen
Die Massnahmen beziehen sich vor allem auf höhere CO2-Abgaben auf Brennstoffe, das Gebäudeprogramm oder die Abgasvorschriften für neue Personenwagen.
Im vergangenen Jahr lag der Schwellenwert bei 80,7 Prozent.
Bern - Der CO2-Ausstoss in der Schweiz hat sich zwischen 2012 und 2013 weiter vermindert. Zurückgegangen sind der Verbrauch von Brennstoffen und Treibstoffen. Dennoch reicht dies ... mehr lesen
Freiburg - Bekannte Schweizer ... mehr lesen
Das Klima zu schützen lohnt sich, sind sich die Beteiligten einig.
Weitere Artikel im Zusammenhang
Die Emissionen durch Kohlekraftwerke steigen weltweit.
Berlin - Der Weltklimarat IPCC dringt auf eine umfassende Energiewende, um die Erderwärmung noch auf zwei Grad begrenzen zu können. Kritisch beurteilen die Wissenschaftler die ... mehr lesen
Peking - Die beiden grössten ... mehr lesen 8
Die Verkündung folgte nach dem zweitätigen Besuch von US-Aussenminister Kerry in Peking.(Archivbild)
Doris Leuthard fodert die reichen Staaten zum Handeln auf. (Archivbild)
Bundesrätin Doris Leuthard hat an der Klimakonferenz in Warschau die reichen Staaten zu zusätzlichen Anstrengungen aufgerufen. Die Industrieländer stünden gegenüber den ... mehr lesen
Warschau/Tokio - Mitten in der Warschauer Klimakonferenz hat Japan sein Ziel zur Senkung der Treibhausgase über Bord ... mehr lesen
Nach der Reaktorkatastrophe von Fukushima müsse das Land wieder verstärkt auf fossile Energieträger setzen.(Archivbild)

Klimawandel

Produkte passend zum Thema
DVD - Erde & Universum
WETTERKÜCHE ALPEN - DVD - Erde & Universum
Regisseur: Kurt Mayer - Genre/Thema: Erde & Universum; Klima & Wetter; ...
17.-
Nach weiteren Produkten zu "Klimawandel" suchen
E-Bikes werden immer beliebter.
E-Bikes werden immer beliebter.
Publinews Ein Firmenwagen stellt oft ein lukratives Angebot für Arbeitnehmer dar und wird daher auch von zahlreichen Firmen angeboten, um das Unternehmen für potenzielle Mitarbeiter attraktiv zu machen. mehr lesen  
Xiao Su, Professor für Chemie- und Biomolekulartechnik an der Universität Illinois.
Verbrauchte Lithium-Ionen-Batterien enthalten wertvolle Metalle, die sich beim Recycling nur schwer voneinander trennen lassen. Altbatterien stellen eine nachhaltige ... mehr lesen  
Studie zeigt fehlende Daten bei Scope-3-Treibhausgasen  Unternehmen der Digitaltechnologie-Branche geben die Treibhausgas-Emissionen, die entlang der Wertschöpfungskette ihrer Produkte entstehen, deutlich zu niedrig an. 56 grosse ... mehr lesen
Die Techbranche verschleiert ihren CO2-Fussabdruck so gut es geht.
Wir ermöglichen Werbekunden die Präsentation ihrer Inhalte (Unternehmens- oder Produkteinformationen) im Look & Feel von wetter.ch. Meldungen sind je nach Rubrikenzugehörigkeit speziell gekennzeichnet. Für deren Inhalt ist ausschliesslich der jeweilige Auftraggeber verantwortlich.

NEWS BUCHEN
Wenn auch Sie Ihre aktuellen Neuigkeiten zur richtigen Zeit und am richtigen Ort zielgruppen- gerecht publizieren möchten, wenden Sie sich bitte an unser Verkaufsteam.

WERBUNG BUCHEN Gerne beraten wir Sie kompetent und individuell auch zu weiteren vielfältigen Werbemöglichkeiten in unserem Netzwerk.
Chris Sigrist
Chris Sigrist, sigrist@wetter.ch
Mobile +41 (0)78 690 69 00
Skype chris_vadian_net
 
News
         
Publinews Ab in die römische Antike!  Der grösste Silberschatz der Antike, das imposante Theater, das romantische Römerhaus, spannende Mitmach-Aktionen, tolle Picknickplätze ... mehr lesen
Lotte Laserstein, «Selbstporträt mit weissem Kragen», um 1923, Öl auf Pappe; 32 x 24 cm, Privatbesitz Deutschland, Ausschnitt.
Publinews Porträts und Selbstporträts der Moderne in der Foundation Beyeler  Die Ausstellung «CLOSE-UP» in der Foundation Beyeler zeigt ab dem 19. September bis zum 2. Januar nächsten Jahres Werke von ... mehr lesen
Ohne Zwischenstopp erreichbare Fernziele.
Publinews Trotz bestehender Corona-Pandemie packt viele Menschen die Reiselust. In zahlreichen Sehnsuchtszielen ist Reisen wieder möglich. Allerdings müssen sich ... mehr lesen
Schlösser und Burgen.
Publinews Die Schweiz steht für Vielfalt - egal ob es um die Landessprache oder die Natur geht. Gerade die Region rund um die Alpen ist ein beliebtes Reiseziel für ... mehr lesen
Hotelier Alexander Hübner.
Publinews Wie wird die Hotelbranche der Zukunft aussehen und welche Art von Hotels werden angesichts der aktuellen und bevorstehenden ... mehr lesen
Ungestört mit dem Privatjet.
Publinews Nach Cannes, Nizza, Paris, Amsterdam, Düsseldorf oder London jetten? Von einem zentral in Europa gelegenen Flughafen wie dem von St. Gallen und Altenrhein in der Schweiz ... mehr lesen
Im Sommer wie im Winter ein ausgezeichnetes Urlaubsland.
Publinews Die frische Luft der Schweizer Alpen und der süsse Geschmack zart schmelzender Schweizer Schokolade sind nur zwei Gründe für einen Besuch in der wunderschönen ... mehr lesen
Die Urlaubszeit ist da!
Publinews Diese Destinationen sollten Sie in diesem Jahr nicht verpassen  Endlich ist es wieder soweit! Die Urlaubszeit ist da. Für diejenigen Schweizer, die ihren wohlverdienten Jahresurlaub nicht in ihrem schönen ... mehr lesen
Michael Walliser fährt leidenschaftlich gerne Motorrad.
Publinews Motorrad Kredit: Unbeschwerte Finanzierung  Michael Walliser (27) ist ein Mann, der Pläne umsetzt und seine Träume verwirklicht. Mit einem seriösen Privatkredit kann er seinen ... mehr lesen
Die Besucher strömen zur SOM.
Publinews Ein Expo-Festival der besonderen Art  «Als wir vor zehn Jahren mit der SOM begonnen haben, war das noch eine Idee, ein kleines Pflänzchen. Nach zehn Jahren ist sie DER ... mehr lesen
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF