Strahlendes Mai-Hoch erfreut die Schweizer Herzen
publiziert: Sonntag, 4. Mai 2003 / 22:05 Uhr

Bern - Ein Mai-Wochenende wie es im Buche steht haben die Wettergötter der Schweiz beschert. Die warme, trockene Luft und die blühende Natur lockten viele ins Freie. Die Meteorologen vermeldeten schweizweit die höchsten Temperaturen des Jahres.

Strassenrestaurants am Bundesplatz in Bern. (Archiv)
Strassenrestaurants am Bundesplatz in Bern. (Archiv)
Nach der kühlen Nacht auf Sonntag heizte die Sonne am wolkenlosen Himmel richtig auf. Am wärmsten wurde es in Sitten und Basel am Nachmittag mit gut 27 Grad.

Noch nicht zu Sommerwetter reichte es in der Westschweiz. In Genf zeigte das Thermometer von MeteoSchweiz 23,6 Grad an. Auch in Locarno und Bern blieb das Messgerät mit angezeigten 24 Grad unter der Sommer-Marke.

Am Samstag war das Quecksilber auf der Nordseite der Alpen immerhin auf 20 Grad gestiegen, in Locarno auf 22 Grad.

Verkehrsbehinderungen gab es am Wochenende keine grösseren, ausser Staus auf der Gotthardautobahn A2 im Tessin. Nordwärts standen die Fahrzeuge am Samstag bis zu einer Länge von 4 km.

Hauptsächlich auf dieser Route kam es ebenfalls am Sonntag zu regem Verkehr mit Staus. Um die Mittagszeit waren es zwischen Quinto und Airolo 3 km und Mitte Nachmittag 5 km. Mindestens vier Menschen verloren am Wochenende auf Schweizer Strassen ihr Leben bei Unfällen.

(fest/sda)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Wasserhose auf dem Meer
Wasserhose auf dem Meer
Ein Naturspektakel, das häufig in der Schweiz auftritt  Eine Wasserhose ist genau genommen nichts anderes als ein schwacher Tornado über einer Wasserfläche, ist aber meist bei Weitem nicht so gefährlich wie herkömmliche Tornados, die mit ihrer zerstörerischen Kraft oft ganze Gebiete dem Boden gleich machen. mehr lesen 
Publinews Das sollten Autofahrer bei der Wahl der Reifen für die jeweilige Jahreszeit beachten  Das die Wahl der richtigen Reifen einen nicht unwesentlichen Anteil an der Sicherheit auf Europas Strassen hat ist ... mehr lesen  
Reifen für Autos
250 Personen waren für einen Tag vom Rest des Tals abgeschnitten.
Alarmbereitschaft in Bleniotal  Bern - Mit Unwetterschäden neigt sich in der Schweiz ein zu nasser und zu kühler Mai dem Ende zu. Die ... mehr lesen  
Unwetter im Raum Bern und dem Tessin  Bern - Ein heftiges Gewitter ist am Samstagabend über Teile der Schweiz gezogen. Im Kanton Bern ... mehr lesen  
MeteoSchweiz sowie private Wetterdienste hatten für weite Teile des Mittellands und der Westschweiz vor heftigen Gewittern sowie vor Hagel und starken Winden gewarnt. (Archivbild)
Wir ermöglichen Werbekunden die Präsentation ihrer Inhalte (Unternehmens- oder Produkteinformationen) im Look & Feel von wetter.ch. Meldungen sind je nach Rubrikenzugehörigkeit speziell gekennzeichnet. Für deren Inhalt ist ausschliesslich der jeweilige Auftraggeber verantwortlich.

NEWS BUCHEN
Wenn auch Sie Ihre aktuellen Neuigkeiten zur richtigen Zeit und am richtigen Ort zielgruppen- gerecht publizieren möchten, wenden Sie sich bitte an unser Verkaufsteam.

WERBUNG BUCHEN Gerne beraten wir Sie kompetent und individuell auch zu weiteren vielfältigen Werbemöglichkeiten in unserem Netzwerk.
Chris Sigrist
Chris Sigrist, sigrist@wetter.ch
Mobile +41 (0)78 648 30 22
Skype chris_vadian_net
 
News
     
Rudolf Stingel: Untitled, 2013, Öl auf Leinwand, Foto: Christopher Burke Studio
Publinews Fondation Beyeler: 26. Mai - 5. Oktober 2019  Mit dem zeitgenössischen Maler Rudolf Stingel widmet die Fondation Beyeler ihre Sommerausstellung 2019 einem der höchstgehandelten Namen auf dem ... mehr lesen
Publinews Uhrenmuseum Beyer  Das Uhrenmuseum Beyer gilt als eine der grossen Attraktionen Zürichs. Es befindet sich an der berühmten Einkaufsmeile inmitten von Zürich und ist durch das Ladenlokal ... mehr lesen
Ausstellung: «Die Katze. Unser wildes Haustier»
Publinews Ausstellung im Naturmuseum Thurgau  Die Katze ist das beliebteste Haustier in der Schweiz. Mal ist sie anschmiegsam, oft distanziert, immer ist sie eigenwillig. Die neue Sonderausstellung im Naturmuseum ... mehr lesen
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF