Zu warm und zu trocken
Viertwärmster Juli seit 1981
publiziert: Dienstag, 30. Jul 2013 / 13:02 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 30. Jul 2013 / 14:16 Uhr
Im Durchschnitt zu warm.
Im Durchschnitt zu warm.

Gais AR - Trotz Temperatursturz und starkem Regen in den letzten Tagen: Der Juli 2013 ist nach Angaben von Meteorologen zu warm und vielerorts auch zu trocken gewesen, vor allem nördlich der Alpen, wie Meteomedia am Dienstag meldete.

4 Meldungen im Zusammenhang
Im Norden war der Juli im Vergleich zum Mittel der Jahre 1981 bis 2010 rund 2 Grad zu warm, in Schaffhausen gar um 2,5 Grad. Im Süden und in den Bergen lagen die Temperaturen rund 1,5 Grad über dem Referenzwert.

Nicht nur die rekordverdächtige Hitze am Wochenende trug zu dieser Bilanz bei. Fast alle Juli-Tage waren zu warm, wie Meteomedia feststellte. Über die Jahre gesehen ist der zu Ende gehende Juli deshalb der viertwärmste seit Messbeginn. Nur in den Jahren 1983, 1994 und 2006 war der Juli wärmer.

Das Wetter war im Juli zwar warm, aber oft schwül, und es gab relativ viele Gewitter, wie Joachim Schug, Leiter der Meteocentrale von Meteomedia, ausführte. «Es gab nur sechs Tage, an denen es in der Schweiz kein Gewitter gab.» Die Schweizer Unwetterzentrale registrierte laut Schug landesweit 46'075 Blitzeinschläge.

Teilweise zu trocken

Dennoch war der Juli an vielen Orten zu trocken: In Siders im Zentralwallis zum Beispiel fielen knapp 30 Liter Regen pro Quadratmeter. Im Gebiet zwischen dem Muotathal und dem Alpstein in der Ostschweiz waren es über 200 Liter pro Quadratmeter.

Sonnenscheinstunden gab es 50 bis 100 mehr als üblich, nämlich 200 im Nordtessin und in den Alpen und 350 in der Nordostschweiz.

 

(bert/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese wetter.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Bern - Von einem Extrem ins andere: Nach den Rekordtemperaturen am ... mehr lesen
Bei den Einsatzzentralen gingen viele Meldungen ein, ein grosser Teil wegen Wasser in Gebäuden, Kellern und Garagen. (Archivbild)
Vielerorts wurden die höchsten Temperaturen seit dem Hitzesommer 2003 gemessen.
Bern - Die Schweiz ist am Wochenende haarscharf am europäischen Hitzerekord vorbeigeschrammt. Die höchsten Temperaturen wurden am Samstag mit 38,6 Grad im südbadischen ... mehr lesen
Genf - Das vergangene Jahrzehnt hält einen erschreckenden Rekord: Nie gab es ... mehr lesen
Das globale Klima 2001-2010 - Eine Dekade der Extreme. (Symbolbild)
Im Vergleich war es feuchter und wärmer als in den Jahren zuvor.
Zürich - Das Jahr 2012 ist im langjährigen Vergleich ein halbes Grad zu warm gewesen. Die Jahresniederschläge brachte einen Überschuss von etwa sechs Prozent im Vergleich zur Norm. mehr lesen
CBD Öl wird aus der Cannabispflanze gewonnen.
CBD Öl wird aus der Cannabispflanze gewonnen.
Publinews Menschen sind von Natur aus misstrauisch. Selbstverständlich gibt es auch Menschen, die gegenüber neuen Dingen offener sind. Gerade Produkte mit dem neuen Wirkstoff CBD wird noch immer sehr viel Skepsis gegenüber gebracht. mehr lesen  
Ein Naturspektakel, das häufig in der Schweiz auftritt  Eine Wasserhose ist genau genommen nichts anderes als ein schwacher Tornado über einer Wasserfläche, ist aber meist bei Weitem nicht so gefährlich wie herkömmliche Tornados, die mit ihrer zerstörerischen Kraft oft ganze Gebiete dem Boden gleich machen. mehr lesen  
Publinews Das sollten Autofahrer bei der Wahl der Reifen für die jeweilige Jahreszeit beachten  Das die Wahl der richtigen Reifen einen nicht unwesentlichen Anteil an der Sicherheit auf Europas Strassen hat ist wohl unbestritten. Nicht umsonst investiert die Reifenindustrie jedes Jahr mehrere Millionen an Forschungs und Entwicklungsgeldern um für Fahrzeuge den jeweils bestmöglichen Reifen zu konzipieren. mehr lesen  
Alarmbereitschaft in Bleniotal  Bern - Mit Unwetterschäden neigt sich in der Schweiz ein zu nasser und zu kühler Mai dem Ende zu. Die Temperaturen lagen landesweit rund ein halbes Grad unter dem Mittel der Jahre ... mehr lesen
250 Personen waren für einen Tag vom Rest des Tals abgeschnitten.
Wir ermöglichen Werbekunden die Präsentation ihrer Inhalte (Unternehmens- oder Produkteinformationen) im Look & Feel von wetter.ch. Meldungen sind je nach Rubrikenzugehörigkeit speziell gekennzeichnet. Für deren Inhalt ist ausschliesslich der jeweilige Auftraggeber verantwortlich.

NEWS BUCHEN
Wenn auch Sie Ihre aktuellen Neuigkeiten zur richtigen Zeit und am richtigen Ort zielgruppen- gerecht publizieren möchten, wenden Sie sich bitte an unser Verkaufsteam.

WERBUNG BUCHEN Gerne beraten wir Sie kompetent und individuell auch zu weiteren vielfältigen Werbemöglichkeiten in unserem Netzwerk.
Chris Sigrist
Chris Sigrist, sigrist@wetter.ch
Mobile +41 (0)78 648 30 22
Skype chris_vadian_net
 
Auch wenn das Wetter schön ist und du vielleicht rausgehen und Freunde treffen willst. Du musst jetzt zu Hause bleiben.
Einfach, schnell und zuverlässig  Der Schweizer Bundesrat hat am 16. März 2020 die ausserordentliche Lage ausgerufen, ab sofort gilt der nationale Notstand. Somit übernimmt der Bundesrat ... mehr lesen
News
         
Ausstellung von Jayn Erdmanski: Strange Theory of Light and Matter
Publinews Galerie vor der Klostermauer: 25. Okt. bis 17. Nov. 2019  Die St.Galler Künstlerin Jayn Erdmanski zeigt ab 25. Oktober ihre neuen Arbeiten in der Galerie vor der Klostermauer. In der ... mehr lesen
Publinews Ab in die römische Antike!  Der grösste Silberschatz der Antike, das imposante Theater, das romantische Römerhaus, spannende Mitmach-Aktionen, tolle Picknickplätze ... mehr lesen
Publinews Ausstellung bis 9. August 2020  Sitzt du noch oder bewegst du dich schon? Eine Ausstellung im Anatomischen Museum Basel thematisiert die Auswirkungen sportlicher Betätigung auf ... mehr lesen
-
Publinews Papiliorama  Tauchen Sie ein in die faszinierende Welt der Tiere und Pflanzen: erleben Sie das bunte Ballett der exotischen Schmetterlinge, welche frei um Sie herumfliegen, ... mehr lesen
Publinews Atzmännig, bekannt als Freizeitparadies vor den Toren Zürichs, mit seiner Rodelbahn, dem Freizeitpark und Seilpark, bietet Spass und Nervenkitzel mitten in der Natur. ... mehr lesen
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF