Von der Automesse zum Umweltsalon
publiziert: Montag, 5. Mrz 2007 / 20:47 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 7. Mrz 2007 / 06:46 Uhr

Genf - Für die Autohersteller wird der Autosalon in Genf zur ersten Bewährungsprobe in Sachen CO2-Reduzierung: Der Branche bietet sich kurz nach Bekanntgabe der EU-Pläne zur Senkung des Ausstosses von Kohlendioxid erstmals eine grosse Bühne für neue, umweltbewusste Modelle.

Der Passat «BlueMotion» hat einen CO2-Ausstoss von 136 g pro 100 km.
Der Passat «BlueMotion» hat einen CO2-Ausstoss von 136 g pro 100 km.
2 Meldungen im Zusammenhang
«Wir werden in Genf diesmal einen Umweltsalon erleben», erwartet Autoexperte Willi Diez. Der Verband der Automobilindustrie (VDA) verspricht für die Messe, die am Dienstag für die Medien und am Donnerstag für die Öffentlichkeit beginnt, eine Vielzahl verbrauchsärmerer Modelle in allen Segmenten.

VDA-Präsident Bernd Gottschalk hat eine «Innovationsoffensive zur Einführung klimafreundlicher Technologien» angekündigt. «Es gibt niemanden in dieser Schlüsselindustrie, der dem Klimaschutz nicht die gebührende Aufmerksamkeit widmet», verteidigte Gottschalk die Branche gegen Kritik.

EU will CO2-Reduktion

Die Autobauer in Europa stehen unter enormem Druck, weil die EU-Kommission sie zur drastischen Senkung des Kohlendioxidausstosses von Neuwagen zwingen will. Ihren selbst gesteckten Zielen zum Klimaschutz hinkt die Branche aber weit hinterher.

Für Zündstoff hatte Bundespräsident Horst Köhler gesorgt, der der deutschen Automobilindustrie in der Debatte vorwarf, sie habe bei der Entwicklung umweltfreundlicher Autos kein Ruhmesblatt beschrieben.

Milder Hybrid-Antrieb

Auf der Genfer Messe versuchen die deutschen Autobauer mit verbrauchsarmen Kompakt- und Mittelklassewagen Fuss zu fassen. Mercedes zeigt die C-Klasse mit Abgasreinigungstechnik unter dem Markennamen «Bluetec», der die erst in einigen Jahren verpflichtende Euro-Sechs-Norm schon erfüllen soll.

BMW bringt die überarbeitete 1er-Klasse mit einem so genannten milden Hybrid-Antrieb. Audi zeigt den auf sparsam getrimmten A3 TDIe - das e steht für economy -, dessen 1,9 Liter-Diesel-Motor es sogar auf nur 120 Gramm CO2 bringt. Volkswagen setzt auf den Passat mit «BlueMotion»-Technik, der auf 100 Kilometern 5,1 Liter Diesel verbraucht bei 136 Gramm Kohlendioxid-Ausstoss.

(ht/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Die Forderungen werden wohl in den Ohren der Leute verhallen, die es sich leisten können, ein so dickes Auto zu fahren.
Bern - Die Jungen Grünen Schweiz haben bei der Bundeskanzlei den Text ihrer «Initiative für menschenfreundlichere Fahrzeuge» zur Vorprüfung eingereicht. Wie sie ankündigten, soll in zwei ... mehr lesen
Die Bahn ist die nachhaltige Alternative zum Flug.
Die Bahn ist die nachhaltige Alternative zum Flug.
Menschen, die viel unterwegs sind, haben verschiedene Möglichkeiten: Auto, Bahn und Flugzeug zählen zu den beliebtesten Fortbewegungsmitteln. Allerdings haben diese Transportmöglichkeiten ihren Preis - zumindest für die Umwelt. mehr lesen 
Publinews Steigendes Umweltbewusstsein und eine strengere Gesetzgebung befördern die Nachfrage nach kreativen Ideen zum Recycling von ... mehr lesen  
Die Umwelt wird weniger verschmutzt.
Mehr als ein Drittel schon tot oder dabei abzusterben  Sydney - Wie befürchtet hat die massive Korallenbleiche am Great Barrier Reef in Australien verheerende Folgen. In der Nord- und Zentralregion seien mehr als ein Drittel der Korallen schon tot oder dabei, abzusterben, berichtete die James-Cook-Universität am Montag. mehr lesen  
«Sie wollen den Australiern Sand in die Augen streuen ...» klagte Greenpeace-Aktivistin Shani Tager.
UNO-Bericht  Sydney - Aus einem UNO-Bericht über Klimaschäden an wichtigen Tourismuszielen sind auf ... mehr lesen  
Wir ermöglichen Werbekunden die Präsentation ihrer Inhalte (Unternehmens- oder Produkteinformationen) im Look & Feel von wetter.ch. Meldungen sind je nach Rubrikenzugehörigkeit speziell gekennzeichnet. Für deren Inhalt ist ausschliesslich der jeweilige Auftraggeber verantwortlich.

NEWS BUCHEN
Wenn auch Sie Ihre aktuellen Neuigkeiten zur richtigen Zeit und am richtigen Ort zielgruppen- gerecht publizieren möchten, wenden Sie sich bitte an unser Verkaufsteam.

WERBUNG BUCHEN Gerne beraten wir Sie kompetent und individuell auch zu weiteren vielfältigen Werbemöglichkeiten in unserem Netzwerk.
Chris Sigrist
Chris Sigrist, sigrist@wetter.ch
Mobile +41 (0)78 648 30 22
Skype chris_vadian_net
 
News
         
Lotte Laserstein, «Selbstporträt mit weissem Kragen», um 1923, Öl auf Pappe; 32 x 24 cm, Privatbesitz Deutschland, Ausschnitt.
Publinews Porträts und Selbstporträts der Moderne in der Foundation Beyeler  Die Ausstellung «CLOSE-UP» in der Foundation Beyeler zeigt ab dem 19. September bis zum 2. Januar nächsten Jahres Werke von ... mehr lesen
Publinews Ab in die römische Antike!  Der grösste Silberschatz der Antike, das imposante Theater, das romantische Römerhaus, spannende Mitmach-Aktionen, tolle Picknickplätze ... mehr lesen
Ohne Zwischenstopp erreichbare Fernziele.
Publinews Trotz bestehender Corona-Pandemie packt viele Menschen die Reiselust. In zahlreichen Sehnsuchtszielen ist Reisen wieder möglich. Allerdings müssen sich ... mehr lesen
Schlösser und Burgen.
Publinews Die Schweiz steht für Vielfalt - egal ob es um die Landessprache oder die Natur geht. Gerade die Region rund um die Alpen ist ein beliebtes Reiseziel für ... mehr lesen
Hotelier Alexander Hübner.
Publinews Wie wird die Hotelbranche der Zukunft aussehen und welche Art von Hotels werden angesichts der aktuellen und bevorstehenden ... mehr lesen
Ungestört mit dem Privatjet.
Publinews Nach Cannes, Nizza, Paris, Amsterdam, Düsseldorf oder London jetten? Von einem zentral in Europa gelegenen Flughafen wie dem von St. Gallen und Altenrhein in der Schweiz ... mehr lesen
Im Sommer wie im Winter ein ausgezeichnetes Urlaubsland.
Publinews Die frische Luft der Schweizer Alpen und der süsse Geschmack zart schmelzender Schweizer Schokolade sind nur zwei Gründe für einen Besuch in der wunderschönen ... mehr lesen
Die Urlaubszeit ist da!
Publinews Diese Destinationen sollten Sie in diesem Jahr nicht verpassen  Endlich ist es wieder soweit! Die Urlaubszeit ist da. Für diejenigen Schweizer, die ihren wohlverdienten Jahresurlaub nicht in ihrem schönen ... mehr lesen
Michael Walliser fährt leidenschaftlich gerne Motorrad.
Publinews Motorrad Kredit: Unbeschwerte Finanzierung  Michael Walliser (27) ist ein Mann, der Pläne umsetzt und seine Träume verwirklicht. Mit einem seriösen Privatkredit kann er seinen ... mehr lesen
Die Besucher strömen zur SOM.
Publinews Ein Expo-Festival der besonderen Art  «Als wir vor zehn Jahren mit der SOM begonnen haben, war das noch eine Idee, ein kleines Pflänzchen. Nach zehn Jahren ist sie DER ... mehr lesen
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF