Vorgeschmack auf den Winter - Schneefall im Flachland
publiziert: Freitag, 9. Nov 2007 / 20:59 Uhr / aktualisiert: Samstag, 10. Nov 2007 / 16:30 Uhr

Bern - In der Nacht hat die Schweiz mit stellenweisem Schneefall im Flachland einen ersten Vorgeschmack auf den Winter erlebt. Orkanartige Winde erreichten im Jura Geschwindigkeiten von bis zu 145 Kilometern pro Stunde.

Auf dem Säntis wurden 132 Kilometer pro Stunde registriert.
Auf dem Säntis wurden 132 Kilometer pro Stunde registriert.
3 Meldungen im Zusammenhang
In den Alpen waren die Windgeschwindigkeiten ebenfalls hoch. Auf dem Titlis und Säntis wurden 132 Kilometer pro Stunde registriert, auf der Jungfrau waren es 116, wie Tamara Comment von MeteoSchweiz gegenüber der Nachrichtenagentur SDA sagte. In Schaffhausen wurden Spitzen von fast 110 Kilometer pro Stunde gemessen.

Die stürmischen Winde wurden zum Teil auch von Niederschlägen begleitet. Im Laufe des frühen Freitagmorgens sank die Schneefallgrenze von 1200 auf 1000 Metern über Meer. In der Frühe erstrahlten sowohl die Alpen wie auch die Freiberge in der weissen Pracht.

Nicht der erste Schnee

Es war allerdings nicht der erste Schnee in der Deutschschweiz. In St. Gallen wurde laut MeteoSchweiz bereits am 21. Oktober Schnee registriert. Im Laufe vom Freitag werden die Niederschläge durch Aufhellungen abgelöst. Die Temperaturen sinken dagegen weiter.

In der Deutschschweiz dürften sie sich zwischen 4 und 5 Grad einpendeln. Auf 2000 Metern sank die Temperatur von 0 Grad am Donnerstag auf -3 am Freitagmorgen. Laut MeteoSchweiz wird es aber in diesen Höhen noch kälter: Das Thermometer wird bis auf -8 Grad sinken.

Neun Alpenpässe gesperrt

Insgesamt wurden neun Alpenpässe für den Winter gesperrt, heute selbst war es der Oberalp-Pass. Seit Donnerstag gesperrt sind der Gotthard, die Furka, die Grimsel, der Klausen, der Nufenen und der Umbrail-Pass. Schon länger geschlossen waren Grosser St. Bernhard und Susten.

Wegen Schnees vorübergehend gesperrt wurden die Flüela und der San Bernardino. Mit Schnee bedeckt ist die Autobahn A13 über den San-Bernardino-Pass, wie es beim Verkehrsinformationsdienst Viasuisse hiess.

(tri/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Bern - Der Winter hat im November ... mehr lesen
Die Skisaison konnte dieses Jahr schon früh beginnen.
Nicht alle freuen sich über die weisse Pracht.
Bern - Neuschnee bis ins Flachland ... mehr lesen
Bern - Der Winter hat in den zentralen ... mehr lesen
In Arosa liegt fast ein halber Meter Schnee - und es wird noch mehr werden.
Die Strasse zwischen Madra und Dandrio ist wegen eines Erdrutsches blockiert. (Symbolbild)
Die Strasse zwischen Madra und Dandrio ist wegen ...
Überflutung und Stromausfälle in Teilen der Schweiz  Bern - Heftige Gewitter haben in der Nacht auf Sonntag in Teilen der Schweiz zu Überflutungen und Stromausfällen geführt. Im Tessin mussten nach heftigen Gewittern am Samstagabend Strassen wegen Erdrutschen gesperrt werden. mehr lesen 
Schon der zweite in diesem Monat  Rangun - Bei einem erneuten Erdrutsch in einer Jade-Mine in Myanmar sind mindestens zwölf Menschen ums Leben gekommen. mehr lesen
Das südostasiatische Land ist der grösste Jade-Produzent weltweit.
Effizient und kostengünstig  Davos GR - Die Schneehöhe zu kennen hilft der Lawinenforschung und erlaubt zum Beispiel, Hochwasserwarnungen zu verbessern. Forscher des Instituts für Schnee- und Lawinenforschung (SLF) haben nun gezeigt, dass sich die Dicke der Schneedecke effizient per Drohne messen lässt. mehr lesen  
Geröll rutschte 150 Meter breit auf die Schienen. (Symbolbild)
Güterzug entgleist  Schmilka - Nach einem heftigen Erdrutsch nahe dem sächsischen Schmilka ist die ... mehr lesen  
Wir ermöglichen Werbekunden die Präsentation ihrer Inhalte (Unternehmens- oder Produkteinformationen) im Look & Feel von wetter.ch. Meldungen sind je nach Rubrikenzugehörigkeit speziell gekennzeichnet. Für deren Inhalt ist ausschliesslich der jeweilige Auftraggeber verantwortlich.

NEWS BUCHEN
Wenn auch Sie Ihre aktuellen Neuigkeiten zur richtigen Zeit und am richtigen Ort zielgruppen- gerecht publizieren möchten, wenden Sie sich bitte an unser Verkaufsteam.

WERBUNG BUCHEN Gerne beraten wir Sie kompetent und individuell auch zu weiteren vielfältigen Werbemöglichkeiten in unserem Netzwerk.
Chris Sigrist
Chris Sigrist, sigrist@wetter.ch
Mobile +41 (0)78 648 30 22
Skype chris_vadian_net
 
Unvergessliche Weihnachtsgeschenke  Persönlicher geht's kaum: die schönsten Bilder als einmalige Weihnachtsgeschenke. Für die Liebsten, die (Gross)Eltern, die besten ... mehr lesen
News
       
Schneehase. Ausstellung «Leben mit der Winterkälte» bis am 17. Februar 2019 im Naturmuseum Thurgau.
Publinews Bis 17. Februar 2019  Frauenfeld - Die Schneedecke mag als Folge der Erderwärmung vielerorts nicht mehr so mächtig sein wie früher. Die Wintermonate bedeuten für ... mehr lesen
Balthus vom 2.9.2018 - 1.1.2019 in der Fondation Beyeler in Riehen/Basel
Publinews Fondation Beyeler: 2. September 2018 - 1. Januar 2019  Basel - Mit Balthus (1908 - 2001) präsentiert die Fondation Beyeler einen der letzten grossen Meister der Kunst des 20. Jahrhunderts und zugleich einen der ... mehr lesen
Publinews FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim Bahnhof Enge im Herzen von Zürich gelegen, ist der Treffpunkt für alle Fussball- und Sportfans. 3000 ... mehr lesen
Landesmuseum Zürich
Publinews Landesmuseum Zürich  Das meistbesuchte kulturhistorische Museum der Schweiz präsentiert Geschichte von den Anfängen bis heute. Zusätzliche Eindrücke bieten die ... mehr lesen
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF