Ilanz

GR, 705 m ü.M.

Aktuelle Werte

Sonntag, 30. August 2015 12:00
sonnig 26°C Höchstw.: 30°C
Tiefstw.: 16°C

sonnig
Feuchtigkeit: 50%
Wind: 180° 10km/h
Sonnenaufgang: 06:39
Sonnenuntergang: 20:07
Barometer: 1023hPa

Abend

klar
Tiefstw.: 17°C
klar
Sonnenuntergang: 20:07

Morgen

Montag, 31. August
sonnig
Höchstw.: 30°C | Tiefstw.: 15°C
sonnig

Wetteraussichten

   7 Tagesprognose
Heute
30. August
Morgen
31. August
Dienstag
1. September
Mittwoch
2. September
Donnerstag
3. September
Freitag
4. September
Samstag
5. September
sonnig
30°C
16°C
sonnig
sonnig
30°C
15°C
sonnig
wechselnd bewölkt, Regen
24°C
14°C
wechselnd bewölkt, Regen
trüb und nass
16°C
11°C
trüb und nass
wechselnd bewölkt, Regen
17°C
11°C
wechselnd bewölkt, Regen
bewölkt, etwas Regen
18°C
10°C
bewölkt, etwas Regen
bewölkt, etwas Regen
18°C
8°C
bewölkt, etwas Regen
Langzeitprognose

Prognose für Nord- und Mittelbünden

Aussichten für Nord- und Mittelbünden

Heute Sonntag von früh bis spät strahlender Sonnenschein und mehrheitlich wolkenlos. Temperaturen in Chur am frühen Morgen um 20 Grad, am Nachmittag 32 Grad. In Davos und Arosa 25 bis 26 Grad. Nullgradgrenze auf rund 4800 Metern! Im Rheintal am Morgen etwas Südwind, tagsüber aufkommender Talwind. Auf den Bergen schwache Winde aus südlichen Richtungen. Am Montag noch einmal viel Sonnenschein und hochsommerliche Temperaturen, 32 bis 33 Grad in Chur, leicht föhnig. Zum meteorologischen Herbstbeginn am Dienstag nachhaltige Umstellung der Wetterlage. Nach freundlichem Start im Laufe des Tages mit einer Störung Bewölkungszunahme und erste Regengüsse oder Gewitter. Nochmals 25 bis 26 Grad, tagsüber auffrischender Nordwind. Am Mittwoch viele Wolken und wiederholt nass. Kühlere 17 Grad.

Sonne und Mond

Ilanz
Sonnenaufgang Sonnenuntergang Mondaufgang Monduntergang Nächster Vollmond:
28. September
Sonnenaufgang:
06:39
Sonnenuntergang:
20:07
Mondaufgang:
20:26
Monduntergang:
07:21
Nächster Neumond:
13. September

Temperaturverlauf - 24 Stunden

Ilanz - Sonntag, 30.08.2015

Regenwahrscheinlichkeit - 24 Stunden

Ilanz - Sonntag, 30.08.2015
Regenwahrscheinlichkeit (%)
Regenmenge (mm)

Biowetter

Ilanz, 30.08.2015
  Sonntag, 30.08 Montag, 31.08
Feinstaub
gering

gering
Ozon
erheblich

erheblich
Kopfschmerz/Migräne
keine Beschwerden

keine Beschwerden
Rheuma
keine Beschwerden

keine Beschwerden
Ambrosia
schwache Belastung

schwache Belastung
Gräser
schwache Belastung

schwache Belastung
Weitere Berichte
 

Wassersport

in der Region
Ort Gewässer Temperatur
IlanzVorderrhein11°C
Weitere Gewässer
 
Erwartet wird, dass der Wirbelsturm weiter in Richtung Nordwesten zieht und sich der US-Küste nähert.
Erwartet wird, dass der Wirbelsturm ...
Schlammlawinen und Hochwasser in der Karibik  Roseau/Miami - Der Wirbelsturm «Erika» hat bei seinem Zug durch die Karibik Dutzende Menschen getötet und eine Spur der Verwüstung hinterlassen. Am härtesten betroffen war der östliche Inselstaat Dominica. Mindestens 35 Menschen kamen dort ums Leben. 
Tropensturm «Erika» wütet auf Dominica Miami - Auf der Karibikinsel Dominica sind laut Medienberichten mindestens 35 Menschen durch den Wirbelsturm «Erika» ums Leben ...
3,5 Grad über dem Durchschnitt  Bern - Der Sommer 2015 war nach dem Rekordsommer 2003 der zweitwärmste ...
Der Rekordsommer 2003 war insgesamt noch etwas wärmer.
Tropennacht in weiten Teilen der Schweiz Bern - Weite Teile der Schweiz haben eine Tropennacht erlebt. An etlichen Orten sanken die Temperaturen in der ...
Die Tropennacht ist für diese Jahreszeit speziell.
Erwartet wird, dass der Wirbelsturm weiter in Richtung Nordwesten zieht und sich der US-Küste nähert.
Unwetter Mindestens 35 Tote durch Wirbelsturm «Erika» Roseau/Miami - Der Wirbelsturm «Erika» hat bei ...
Die Ozeane sind seit 1992 im Schnitt um 7,6 Zentimeter gestiegen, mancherorts sogar um mehr als 23 Zentimeter. (Symbolbild)
Klimawandel NASA-Daten legen gefährlichen Anstieg der Meeresspiegel nahe Miami - Ein Anstieg der Meeresspiegel um mindestens einen Meter ist neuen NASA-Daten zufolge in den kommenden 100 bis 200 Jahren ...
Tsunamis haben eine enorme Kraft.
Überschwemmungen Tsunamis im Mittelmeer könnten verheerend sein Bologna - Eine fünf Meter hohe Welle könnte ...
Andreas Ulbig ist Wissenschaftlicher Mitarbeite im Power Systems Laboratory (PSL) an der ETH Zürich.
ETH-Zukunftsblog Wie wirkt sich die Energiewende auf unser Stromnetz aus? Die nachhaltige Energieversorgung mittels erneuerbaren Energien und der europaweite Stromhandel stellen unser Stromnetz vor vielseitige ...
«Elektroschrott stellt den am schnellsten wachsenden der weltweiten Müllströme dar.»
Umwelt Europa bekommt ein neues Müllproblem London - Alte Computer und Elektroschrott werden in ...
Green Investment Ein Simulator macht zukünftige Windparks erlebbar Zürich - Schweizer Forschende haben einen Simulator für geplante Windparks entwickelt. Dieser macht erlebbar, wie sich die Windkraftanlagen auf das ...
Erdbeben Erdbeben der Stärke 7,0 erschüttert Indonesien Jakarta - Ein Erdbeben der Stärke 7,0 hat am ...
Brand in Einfamilienhaus erforderte Feuerwehreinsatz.
Feuer Brandfall in Einfamilienhaus Füllinsdorf - Am frühen Samstagmorgen kam es an der Arisdörferstrasse in Füllinsdorf zu einem Brandfall in einem Einfamilienhaus. Die Brandursache ist noch unklar. An der ...
Naturkatastrophen Tropensturm «Erika» wütet auf Dominica Miami - Auf der Karibikinsel Dominica sind laut ...
Stellenmarkt.ch