Klimawandel tötet mehr Menschen als Terrorismus

publiziert: Sonntag, 5. Nov 2006 / 08:33 Uhr

Montevideo - Nach Ansicht des spanischen Ministerpräsidenten José Luis Rodríguez Zapatero ist Terrorismus nicht das grösste Problem der internationalen Gemeinschaft.

Spaniens Regierungschef José Luis Rodríguez Zapatero.
Spaniens Regierungschef José Luis Rodríguez Zapatero.
3 Meldungen im Zusammenhang
Der Klimawandel habe bereits mehr Opfer gefordert und weise viel grösseres Zerstörungspotential auf.

Dies erklärte Zapatero auf dem Iberoamerikanischen Gipfel in der uruguayischen Hauptstadt Montevideo, wie die spanische Nachrichtenagentur EFE am Samstag berichtete. Die Wüstenbildung habe bereits 25 Millionen zum Verlassen ihrer Wohnorte gezwungen.

Im Jahr 2100 werde ein Drittel des Planeten keine Anbaufläche mehr bieten. «Auch wenn er unbestreitbar ein furchtbarer Feind ist, so ist der internationale Terrorismus nicht die einzige Bedrohung, vielleicht nicht einmal die grösste, der sich die Menschheit im 21. Jahrhundert gegenüber sieht», betonte der spanische Premier.

Hunger stehe an erster Stelle

An erster Stelle stehe der Hunger und die Armut in weiten Teilen des Planeten. Die Zahlen zeigten ein «skandalöses» Bild. 45 Millionen Menschen würden jährlich an Hunger und Unterernährung sterben, die Hälfte der Kinder der Welt lebe in Armut.

Der kolumbianische Präsident Álvaro Uribe dagegen meinte, der «grosse Feind» der freien Gesellschaften sei auf jeden Fall der Terrorismus. Unter Anspielung auf die Rebellenbewegungen in seinem Land betonte Uribe, das was die ETA in Spanien mache, sei nicht mit den Guerilla-Aufständen in Lateinamerika zu vergleichen.

Die Teilnehmer am Iberoamerikanischen Gipfeltreffen beglückwünschten sich, dass sich in ihren Ländern die Demokratie durchgesetzt habe. Zugleich gaben sie ihrer Besorgnis über die gespannte Lage in Haiti Ausdruck. Spanien wird Ende November eine Geberkonferenz für Haiti beherbergen.

(li/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Umweltinvestitionen könnten profitabel sein.
Green Investment London - Der britische Premierminister ... mehr lesen
Zürich - Der ehemalige US-Vizepräsiden Al Gore hat in Zürich seinen Dokumentarfilm ... mehr lesen
Ausschnitt Filmplakat.
Die Baubranche befindet sich in einer Transformation.
Die Baubranche befindet sich in einer ...
Die Baubranche erlebt eine beispiellose Transformation. Von der Einführung von grünen Baulösungen bis hin zu digitalen Technologien - diese neuen Trends werden das Gebäudemanagement vollkommen verändern. Wollen Sie mehr über die fünf Trends wissen, die auf dem Vormarsch sind? Spoiler: Die Trends sind konstruktiver Holzbau, Green Building und Nachhaltigkeit, modulare Architektur, sowie automatisierte Prozesse und digitale Technologien. mehr lesen 
Die Ozonschicht dürfte sich innerhalb von vier Jahrzehnten erholen. Und: Der weltweite Verzicht auf ozonabbauende Stoffe hilft zudem, den Klimawandel einzudämmen. Zu diesem Schluss kommt ein ... mehr lesen
Schützt uns vor schädlicher UV-Strahlung: die Ozonschicht.
Schattenliebende Pflanzen und hitzeresistente Gehölze sind ein starkes Team.
Auch wenn es aktuell kalt und nass ist, steht fest: Die Sommer werden auch in der Schweiz wärmer, länger und vor allem trockener. Muss Ihnen das die Freude am Gärtnern verderben? Keineswegs, wenn Sie Ihre ... mehr lesen  
Den aktuellen Weltrekord von Tandemsolarzellen aus einer Silizium-Unterzelle und einer Perowskit-Topzelle hat sich wieder das Helmholz Zentrum Berlin (HZB) gesichert. Die neue Tandemsolarzelle wandelt 32,5% der einfallenden Sonnenstrahlung in elektrische Energie um. mehr lesen  
Wir ermöglichen Werbekunden die Präsentation ihrer Inhalte (Unternehmens- oder Produkteinformationen) im Look & Feel von wetter.ch. Meldungen sind je nach Rubrikenzugehörigkeit speziell gekennzeichnet. Für deren Inhalt ist ausschliesslich der jeweilige Auftraggeber verantwortlich.

NEWS BUCHEN
Wenn auch Sie Ihre aktuellen Neuigkeiten zur richtigen Zeit und am richtigen Ort zielgruppen- gerecht publizieren möchten, wenden Sie sich bitte an unser Verkaufsteam.

WERBUNG BUCHEN Gerne beraten wir Sie kompetent und individuell auch zu weiteren vielfältigen Werbemöglichkeiten in unserem Netzwerk.
Chris Sigrist
Chris Sigrist, sigrist@wetter.ch
Mobile +41 (0)78 690 69 00
Skype chris_vadian_net
 
News
         
Duane Hanson, Artist with Ladder, 1972 (Detail), Polyesterharz, Fiberglas, farbig bemalt mit Öl, Mischtechnik, Accessoires, 177 × 120 × 72 cm, Nicola Erni Collection, © 2022 Estate of Duane Hanson / 2022, ProLitteris, Zurich; Vincent van Gogh, Champ de blé aux bleuets, 1890 (Detail), Öl auf Leinwand, 60 × 81 cm, Fondation Beyeler, Riehen / Basel, Sammlung Beyeler.
Publinews 30. Oktober 2022 - 8. Januar 2023 in der Fondation Beyeler  Die Fondation Beyeler feiert in diesem Jahr ihr 25-jähriges Bestehen mit ihrer bisher grössten Sammlungsausstellung. Auf nahezu der ... mehr lesen
Doris Salcedo, Palimpsest, 2013-2017 Installationsansicht, Fondation Beyeler, Riehen/Basel, 2022 Hydraulik, gemahlener Marmor, Harz, Korund, Sand und Wasser; Objektmass variabel © the artist
Publinews 9. Oktober 2022 bis 17. September 2023  In einer raumgreifenden Installation präsentiert die Fondation Beyeler das Werk Palimpsest der international renommierten ... mehr lesen
Publinews Ab in die römische Antike!  Der grösste Silberschatz der Antike, das imposante Theater, das romantische Römerhaus, spannende Mitmach-Aktionen, tolle Picknickplätze ... mehr lesen
Ohne Zwischenstopp erreichbare Fernziele.
Publinews Trotz bestehender Corona-Pandemie packt viele Menschen die Reiselust. In zahlreichen Sehnsuchtszielen ist Reisen wieder möglich. Allerdings müssen sich ... mehr lesen
Schlösser und Burgen.
Publinews Die Schweiz steht für Vielfalt - egal ob es um die Landessprache oder die Natur geht. Gerade die Region rund um die Alpen ist ein beliebtes Reiseziel für ... mehr lesen
Hotelier Alexander Hübner.
Publinews Wie wird die Hotelbranche der Zukunft aussehen und welche Art von Hotels werden angesichts der aktuellen und bevorstehenden ... mehr lesen
Ungestört mit dem Privatjet.
Publinews Nach Cannes, Nizza, Paris, Amsterdam, Düsseldorf oder London jetten? Von einem zentral in Europa gelegenen Flughafen wie dem von St. Gallen und Altenrhein in der Schweiz ... mehr lesen
Im Sommer wie im Winter ein ausgezeichnetes Urlaubsland.
Publinews Die frische Luft der Schweizer Alpen und der süsse Geschmack zart schmelzender Schweizer Schokolade sind nur zwei Gründe für einen Besuch in der wunderschönen ... mehr lesen
Die Urlaubszeit ist da!
Publinews Diese Destinationen sollten Sie in diesem Jahr nicht verpassen  Endlich ist es wieder soweit! Die Urlaubszeit ist da. Für diejenigen Schweizer, die ihren wohlverdienten Jahresurlaub nicht in ihrem schönen ... mehr lesen
Michael Walliser fährt leidenschaftlich gerne Motorrad.
Publinews Motorrad Kredit: Unbeschwerte Finanzierung  Michael Walliser (27) ist ein Mann, der Pläne umsetzt und seine Träume verwirklicht. Mit einem seriösen Privatkredit kann er seinen ... mehr lesen
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF