Schadstoff-Konferenz
Leuthard fordert weltweites Asbest-Verbot
publiziert: Donnerstag, 9. Mai 2013 / 20:59 Uhr
Bundesrätin Doris Leuthard.
Bundesrätin Doris Leuthard.

Genf - Umweltministerin Doris Leuthard hat am Donnerstag in Genf den ministeriellen Teil der internationalen Schadstoff-Konferenz eröffnet. Dabei forderte sie ein weltweites Verbot von Asbest.

3 Meldungen im Zusammenhang
Das noch immer in einigen Ländern verwendete Asbest, das krebserregend und schwer zu entsorgen ist, solle auf die Verbotsliste der Rotterdamer Konvention gesetzt werden, sagte Bundesrätin Leuthard gemäss Redetext.

Die bis Freitag dauernde Konferenz sei historisch, da sie die Mitgliedsländer der drei Schadstoff-Konventionen vereinige. Damit verwies sie auf die Konventionen von Stockholm, Rotterdam und Basel.

Jene von Stockholm ist für langlebige organische Schadstoffe, die Rotterdamer Konvention dient der Chemikaliensicherheit im internationalen Handel und die Basler Konvention enthält ein umweltgerechtes Abfallmanagement und regelt die Kontrolle grenzüberschreitender Transporte gefährlicher Abfälle.

Schweiz hat aus Fehlern gelernt

Nach der 2010 beschlossenen Fusion der drei Sekretariate solle nun noch die Quecksilber-Konvention von Minamata hinzugenommen werden, schlug Leuthard vor.

Die Schweiz habe aus ihren Irrtümern gelernt. Die Prävention sei weit wirksamer als die Behebung von Schäden. So schütze das Recycling von elektrischen Geräten nicht nur die Umwelt. Es könnten auch seltene Stoffe wiederverwertet werden.

(bg/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese wetter.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Glarus - Nach dem Kantonsgericht ... mehr lesen
Eternit steckt in der Klemme.
Turin - Im Berufungsprozess im Fall Eternit S.p.a (Genua) hat der vorsitzende Richter die Unternehmensführung im Zusammenhang mit den Risiken von Asbest harsch kritisiert. Er zog bei seinen Ausführungen vom Montag Parallelen zu den Nationalsozialisten im Dritten Reich. mehr lesen 
Das Recyclen von Batterien verbreitet am meisten Giftstoffe.
Bern - Weltweit gefährden Umweltgiftquellen und toxische Substanzen nachweislich die Gesundheit von fast 125 Millionen Menschen. Dies geht aus dem diesjährigen Umweltgiftbericht von ... mehr lesen
Das UNSW-Solarteam bei Nacht, aufgenommen mit einer Infrarotkamera.
Das UNSW-Solarteam bei Nacht, aufgenommen mit einer ...
Ein Team von Forschern an der University of New South Wales (UNSW) in Sydney hat gezeigt, dass man die Infrarot-Strahlungswärme der Erde zur Stromerzeugung nutzen kann, auch wenn die Sonne bereits untergegangen ist. mehr lesen 
Am 22. März 2022 war Weltwassertag. Seit 1993 lädt die UN ihre Mitgliedsstaaten dazu ein, diesen Tag zu nutzen, um konkrete Aktionen in ... mehr lesen  
Der Umgang mit Wasser und Nachhaltigkeit ist ein Tourismusfaktor.
Ökologisches Design ist angesagt.
Publinews Aufgrund der ökologischen Gemeinschaftsbewegung und den Erfahrungen sowie Notwendigkeiten, die sich aus der COVID-19-Pandemie entwickelt haben, ist ein ... mehr lesen  
Umweltschutz ist zu einem der grössten Themen in unserer Gesellschaft geworden. Fridays for Future und das steigende Bewusstsein für den drohenden ... mehr lesen  
Die grössten Anlageprojekte sind erneuerbare Ressourcen, insbesondere Wind- und Solarenergie.
Wir ermöglichen Werbekunden die Präsentation ihrer Inhalte (Unternehmens- oder Produkteinformationen) im Look & Feel von wetter.ch. Meldungen sind je nach Rubrikenzugehörigkeit speziell gekennzeichnet. Für deren Inhalt ist ausschliesslich der jeweilige Auftraggeber verantwortlich.

NEWS BUCHEN
Wenn auch Sie Ihre aktuellen Neuigkeiten zur richtigen Zeit und am richtigen Ort zielgruppen- gerecht publizieren möchten, wenden Sie sich bitte an unser Verkaufsteam.

WERBUNG BUCHEN Gerne beraten wir Sie kompetent und individuell auch zu weiteren vielfältigen Werbemöglichkeiten in unserem Netzwerk.
Chris Sigrist
Chris Sigrist, sigrist@wetter.ch
Mobile +41 (0)78 690 69 00
Skype chris_vadian_net
 
News
         
Georgia O'Keeffe, Orientalische Mohnblumen (Oriental Poppies), 1927 Öl auf Leinwand. (Ausschnitt)
Publinews Retrospektive mit vielen Leihgaben aus den USA  Die Fondation Beyeler widmet die erste Ausstellung in ihrem Jubiläumsjahr Georgia O'Keeffe (1887-1986), einer der bedeutendsten Malerinnen und ... mehr lesen
Publinews Ab in die römische Antike!  Der grösste Silberschatz der Antike, das imposante Theater, das romantische Römerhaus, spannende Mitmach-Aktionen, tolle Picknickplätze ... mehr lesen
Ohne Zwischenstopp erreichbare Fernziele.
Publinews Trotz bestehender Corona-Pandemie packt viele Menschen die Reiselust. In zahlreichen Sehnsuchtszielen ist Reisen wieder möglich. Allerdings müssen sich ... mehr lesen
Schlösser und Burgen.
Publinews Die Schweiz steht für Vielfalt - egal ob es um die Landessprache oder die Natur geht. Gerade die Region rund um die Alpen ist ein beliebtes Reiseziel für ... mehr lesen
Hotelier Alexander Hübner.
Publinews Wie wird die Hotelbranche der Zukunft aussehen und welche Art von Hotels werden angesichts der aktuellen und bevorstehenden ... mehr lesen
Ungestört mit dem Privatjet.
Publinews Nach Cannes, Nizza, Paris, Amsterdam, Düsseldorf oder London jetten? Von einem zentral in Europa gelegenen Flughafen wie dem von St. Gallen und Altenrhein in der Schweiz ... mehr lesen
Im Sommer wie im Winter ein ausgezeichnetes Urlaubsland.
Publinews Die frische Luft der Schweizer Alpen und der süsse Geschmack zart schmelzender Schweizer Schokolade sind nur zwei Gründe für einen Besuch in der wunderschönen ... mehr lesen
Die Urlaubszeit ist da!
Publinews Diese Destinationen sollten Sie in diesem Jahr nicht verpassen  Endlich ist es wieder soweit! Die Urlaubszeit ist da. Für diejenigen Schweizer, die ihren wohlverdienten Jahresurlaub nicht in ihrem schönen ... mehr lesen
Michael Walliser fährt leidenschaftlich gerne Motorrad.
Publinews Motorrad Kredit: Unbeschwerte Finanzierung  Michael Walliser (27) ist ein Mann, der Pläne umsetzt und seine Träume verwirklicht. Mit einem seriösen Privatkredit kann er seinen ... mehr lesen
Die Besucher strömen zur SOM.
Publinews Ein Expo-Festival der besonderen Art  «Als wir vor zehn Jahren mit der SOM begonnen haben, war das noch eine Idee, ein kleines Pflänzchen. Nach zehn Jahren ist sie DER ... mehr lesen
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF