Mike Horn startet vierjährige Weltreise mit Jugendlichen

publiziert: Samstag, 18. Okt 2008 / 09:11 Uhr

Bern - Der im Waadtland wohnhafte Entdecker und Abenteurer Mike Horn hat seine auf vier Jahre angelegte Weltreise begonnen. Mit der Jacht «Pangea» startete Horn am Freitag in Ushuaia im argentinischen Feuerland.

Mike Horn in Kanada: Die erste Etappe führt in die Antarktis.
Mike Horn in Kanada: Die erste Etappe führt in die Antarktis.
Unter dem Applaus vieler Zuschauer sei das Schiff aus dem Hafen ausgelaufen und in Richtung Drakestrasse zwischen der Südspitze Lateinamerikas und der Antarktis gestartet, schreibt Horns Medienstelle in einer Mitteilung in der Nacht auf Samstag.

Mit an Bord der umweltfreundlichen 35-Meter-Jacht sind sechs Jugendliche, darunter zwei Schweizer, die Horn ein Stück des Weges begleiten. Der Südafrikaner will auf seiner Reise rund um die Welt Jugendliche aus allen Kontinenten mitnehmen.

Untersuchungen am Eis

«Pangaea» bedeutet «eine Welt» und bezeichnet jene zusammenhängende Landmasse vor 250 Millionen Jahren, aus der sich die heutigen Kontinente lösten.

Die erste Etappe führt das Schiff in die Antarktis. Dort werden die Jugendlichen zusammen mit Wissenschaftlern der Universität München Untersuchungen am Eis durchführen und Umweltschäden durch Metall beseitigen helfen.

Während die Jugendlichen wieder nach Hause zurückkehren, will Horn sich zum Südpol aufmachen. Der 42-Järhige will während vier Jahren 100'000 Kilometer zurücklegen und dabei alle Kontinente, inklusive Nord- und Südpol, durchqueren sowie sämtliche Meere durchsegeln.

Keine Angst vor dem Klimawandel

Dabei will er verschiedene Umweltprojekte auf den Weg bringen. 2012 wird der Wahlwaadtländer wieder in Europa zurückerwartet.

Bei der Vorstellung des Projektes im September bei der UNO in New York hatte Horn erklärt, er wolle den Jugendlichen zeigen, dass Angst nicht die richtige Reaktion auf den Klimawandel sei. Man müsse die Natur erleben, um die Bedrohungen zu erkennen, denen der Planet unterworfen sei.

Die Jugendlichen waren von einer Jury aus Eskimos, Wissenschaftlern und Ärzten ausgewählt worden. Vor dem Start absolvierten sie ein Trainingslager in Horns Wohnort Château d'Oex.

Extremsportler Horn hat bereits mehrere Expeditionen im Eis hinter sich. So reiste er von 2002 bis 2004 im Alleingang um den nördlichen Polarkreis. 2006 wanderten er und seinen norwegischer Navigator Borge Ousland als erste Menschen ohne Hunde zum Nordpol. 1999 hatte Horn auch als erster Mensch ohne motorische Hilfsmittel die Erde am Äquator umrundet.

(tri/sda)

Prototypen eines mehrschichtigen Fluidsystems enthalten mehrere Schichten von Kanälen, die Flüssigkeiten mit unterschiedlichen optischen Eigenschaften enthalten (künstlerische Darstellung mit freundlicher Genehmigung von Raphael Kay, Adrian So)
Prototypen eines mehrschichtigen Fluidsystems enthalten mehrere ...
Energie und Licht der Sonne besser nutzen  Inspiriert von der dynamischen, sich farblich verändernden Haut von Organismen wie Tintenfischen haben Forscher der Universität Toronto ein mehrschichtiges Fluidsystem entwickelt, das die Energiekosten für Heizung, Kühlung und Beleuchtung von Gebäuden senken kann. mehr lesen 
Die Ozonschicht dürfte sich innerhalb von vier Jahrzehnten erholen. Und: Der weltweite Verzicht auf ozonabbauende Stoffe hilft zudem, den Klimawandel einzudämmen. Zu diesem Schluss kommt ein ... mehr lesen
Schützt uns vor schädlicher UV-Strahlung: die Ozonschicht.
Auch wenn es aktuell kalt und nass ist, steht fest: Die Sommer werden auch in der Schweiz wärmer, länger und vor allem trockener. Muss Ihnen das die Freude am Gärtnern verderben? Keineswegs, wenn Sie Ihre grüne Oase entsprechend auf die Erderwärmung vorbereiten. mehr lesen  
Foto der Perowskit/Silizium-Tandemsolarzelle. Zu sehen ist die aktive bläuliche Fläche in der Mitte des Wafers, die von der metallischen, silbrigen Elektrode eingeschlossen wird.
Den aktuellen Weltrekord von Tandemsolarzellen aus einer Silizium-Unterzelle und einer Perowskit-Topzelle hat sich wieder das Helmholz Zentrum Berlin (HZB) gesichert. Die neue ... mehr lesen  
Wir ermöglichen Werbekunden die Präsentation ihrer Inhalte (Unternehmens- oder Produkteinformationen) im Look & Feel von wetter.ch. Meldungen sind je nach Rubrikenzugehörigkeit speziell gekennzeichnet. Für deren Inhalt ist ausschliesslich der jeweilige Auftraggeber verantwortlich.

NEWS BUCHEN
Wenn auch Sie Ihre aktuellen Neuigkeiten zur richtigen Zeit und am richtigen Ort zielgruppen- gerecht publizieren möchten, wenden Sie sich bitte an unser Verkaufsteam.

WERBUNG BUCHEN Gerne beraten wir Sie kompetent und individuell auch zu weiteren vielfältigen Werbemöglichkeiten in unserem Netzwerk.
Chris Sigrist
Chris Sigrist, sigrist@wetter.ch
Mobile +41 (0)78 690 69 00
Skype chris_vadian_net
 
News
         
Duane Hanson, Artist with Ladder, 1972 (Detail), Polyesterharz, Fiberglas, farbig bemalt mit Öl, Mischtechnik, Accessoires, 177 × 120 × 72 cm, Nicola Erni Collection, © 2022 Estate of Duane Hanson / 2022, ProLitteris, Zurich; Vincent van Gogh, Champ de blé aux bleuets, 1890 (Detail), Öl auf Leinwand, 60 × 81 cm, Fondation Beyeler, Riehen / Basel, Sammlung Beyeler.
Publinews 30. Oktober 2022 - 8. Januar 2023 in der Fondation Beyeler  Die Fondation Beyeler feiert in diesem Jahr ihr 25-jähriges Bestehen mit ihrer bisher grössten Sammlungsausstellung. Auf nahezu der ... mehr lesen
Doris Salcedo, Palimpsest, 2013-2017 Installationsansicht, Fondation Beyeler, Riehen/Basel, 2022 Hydraulik, gemahlener Marmor, Harz, Korund, Sand und Wasser; Objektmass variabel © the artist
Publinews 9. Oktober 2022 bis 17. September 2023  In einer raumgreifenden Installation präsentiert die Fondation Beyeler das Werk Palimpsest der international renommierten ... mehr lesen
Publinews Ab in die römische Antike!  Der grösste Silberschatz der Antike, das imposante Theater, das romantische Römerhaus, spannende Mitmach-Aktionen, tolle Picknickplätze ... mehr lesen
Ohne Zwischenstopp erreichbare Fernziele.
Publinews Trotz bestehender Corona-Pandemie packt viele Menschen die Reiselust. In zahlreichen Sehnsuchtszielen ist Reisen wieder möglich. Allerdings müssen sich ... mehr lesen
Schlösser und Burgen.
Publinews Die Schweiz steht für Vielfalt - egal ob es um die Landessprache oder die Natur geht. Gerade die Region rund um die Alpen ist ein beliebtes Reiseziel für ... mehr lesen
Hotelier Alexander Hübner.
Publinews Wie wird die Hotelbranche der Zukunft aussehen und welche Art von Hotels werden angesichts der aktuellen und bevorstehenden ... mehr lesen
Ungestört mit dem Privatjet.
Publinews Nach Cannes, Nizza, Paris, Amsterdam, Düsseldorf oder London jetten? Von einem zentral in Europa gelegenen Flughafen wie dem von St. Gallen und Altenrhein in der Schweiz ... mehr lesen
Im Sommer wie im Winter ein ausgezeichnetes Urlaubsland.
Publinews Die frische Luft der Schweizer Alpen und der süsse Geschmack zart schmelzender Schweizer Schokolade sind nur zwei Gründe für einen Besuch in der wunderschönen ... mehr lesen
Die Urlaubszeit ist da!
Publinews Diese Destinationen sollten Sie in diesem Jahr nicht verpassen  Endlich ist es wieder soweit! Die Urlaubszeit ist da. Für diejenigen Schweizer, die ihren wohlverdienten Jahresurlaub nicht in ihrem schönen ... mehr lesen
Michael Walliser fährt leidenschaftlich gerne Motorrad.
Publinews Motorrad Kredit: Unbeschwerte Finanzierung  Michael Walliser (27) ist ein Mann, der Pläne umsetzt und seine Träume verwirklicht. Mit einem seriösen Privatkredit kann er seinen ... mehr lesen
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF