Kein goldener Herbst

Oktober fällt milder und regnerischer aus als üblich

publiziert: Mittwoch, 30. Okt 2013 / 19:12 Uhr
Touristen vor dem Grossmünster in Zürich.
Touristen vor dem Grossmünster in Zürich.

Bern - Der Oktober hat der Schweiz dieses Jahr viel Regen gebracht. Obwohl die Sonne weniger schien als im langjährigen Schnitt, fiel der Monat milder aus als üblich.

4 Meldungen im Zusammenhang
Auf der Alpennordseite lagen die Temperaturen verbreitet 1,5 bis 2 Grad über dem langjährigen Durchschnitt, wie MeteoSchweiz im Klimabulletin schreibt. Besonders in den Südföhngebieten fiel der Oktober deutlich milder aus als üblich.

In den Gipfelregionen und auf den Jurakämmen sowie in weiten Teilen Graubündens war der Oktober etwa 1 Grad wärmer als im Durchschnitt. Auch im Tessin waren die Temperaturen etwas höher als normal, allerdings teils weniger als 0,5 Grad.

Trotz der insgesamt milden Temperaturen brachte der Oktober in den Bergen den ersten Wintereinbruch. Im Glarnerland sowie im Rheintal und in Graubünden schneite es am 11. Oktober bis auf den Talgrund hinunter. Oberhalb 1000 Meter fielen 20 bis 50 cm Schnee.

Danach stieg die Schneefallgrenze aber wieder an und der Herbst zeigte sich zeitweise von seiner besten Seite. Im Jura trieben südwestliche Fallwinde am 26. Oktober die Höchsttemperaturen in Delémont sogar auf sommerliche 24,4 Grad.

Wenig Sonne und viel Regen

Insgesamt zeigte sich der Oktober aber sonnenarm. Im Jura und im westlichen Mittelland erreichte die Sonnenscheindauer nur etwa zwei Drittel des Durchschnittswerts; im Mittelland östlich der Reuss und am Alpennordhang lag die Dauer immerhin bei über 80 Prozent der Oktober-Norm.

Besonders trüb zeigte sich das Wetter in der «Sonnenstube» der Schweiz: Auf der Alpensüdseite schien die Sonne nur halb wie üblich.

In weiten Landesteilen war der Oktober zudem ein nasser Monat. Im Raum Lausanne und vielerorts in Graubünden wurde doppelt so viel Niederschlag gemessen wie üblich. Auch im Mittelland regnete es verbreitet mehr als im langjährigen Schnitt.

Etwas weniger Niederschlag als üblich erhielten dagegen das Mendrisiotto, das Wallis oberhalb von Siders sowie ein Gebietsstreifen vom Haslital über das Urnerland und die Schwyzer Alpen bis zum Säntis.

(bg/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese wetter.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Bern - Warme Südwestwinde haben ... mehr lesen
Zürich mit Blick auf den Swiss Prime Tower.
Es wurden sogar einige Temperaturrekorde gebrochen.
Bern - Der Föhn hat am Dienstag wie ... mehr lesen
Bern - Am Samstag hat in der Schweiz der Altweibersommer Einzug gehalten. In ... mehr lesen
In vielen Kantonen stieg das Thermometer auf über 20 Grad.
Die Schweiz hat in der Nacht den ersten richtigen Wintereinbruch erlebt. (Archivbild)
Chur - Die Schweiz hat in der Nacht den ersten richtigen Wintereinbruch erlebt, begleitet von einem empfindlichen Temperatursturz und heftigen Winden. Graubünden und das ... mehr lesen
Sonnenschirm aufspannen und den Sommer geniessen.
Sonnenschirm aufspannen und den Sommer geniessen.
Die Sonne scheint, die Blumen erwachen, die Bäume bekommen neue Blätter und die Temperaturen steigen wieder - das Erwachen des Frühlings wird durch die Natur genau gespiegelt und weckt in uns das Verlangen, wieder mehr an der frischen Luft zu erleben. mehr lesen 
Publinews Fakt ist, dass wir alle körperlich auf das Wetter reagieren: Im Winter frieren wir, im Sommer können wir unsere Haut verbrennen, im Herbst ... mehr lesen  
Am besten ist es, sich draussen zu bewegen.
Sonnensegel sind vielseitig einsetzbar.
Winterguide Die Terrasse wird immer mehr zu einem beliebten Rückzugsort für Menschen im Corona-bedingten Lockdown. Eine Terrasse bietet ... mehr lesen  
Publinews Viele Menschen freuen sich auf den Sommer und schöne warme Tage, an denen man zum Beispiel auch zu Hause im Garten das schöne Wetter geniessen ... mehr lesen  
Ein modernes nachhaltiges Terrassendach statt Markise bei einem Einfamilienhaus.
Wir ermöglichen Werbekunden die Präsentation ihrer Inhalte (Unternehmens- oder Produkteinformationen) im Look & Feel von wetter.ch. Meldungen sind je nach Rubrikenzugehörigkeit speziell gekennzeichnet. Für deren Inhalt ist ausschliesslich der jeweilige Auftraggeber verantwortlich.

NEWS BUCHEN
Wenn auch Sie Ihre aktuellen Neuigkeiten zur richtigen Zeit und am richtigen Ort zielgruppen- gerecht publizieren möchten, wenden Sie sich bitte an unser Verkaufsteam.

WERBUNG BUCHEN Gerne beraten wir Sie kompetent und individuell auch zu weiteren vielfältigen Werbemöglichkeiten in unserem Netzwerk.
Chris Sigrist
Chris Sigrist, sigrist@wetter.ch
Mobile +41 (0)78 690 69 00
Skype chris_vadian_net
 
News
         
Duane Hanson, Artist with Ladder, 1972 (Detail), Polyesterharz, Fiberglas, farbig bemalt mit Öl, Mischtechnik, Accessoires, 177 × 120 × 72 cm, Nicola Erni Collection, © 2022 Estate of Duane Hanson / 2022, ProLitteris, Zurich; Vincent van Gogh, Champ de blé aux bleuets, 1890 (Detail), Öl auf Leinwand, 60 × 81 cm, Fondation Beyeler, Riehen / Basel, Sammlung Beyeler.
Publinews 30. Oktober 2022 - 8. Januar 2023 in der Fondation Beyeler  Die Fondation Beyeler feiert in diesem Jahr ihr 25-jähriges Bestehen mit ihrer bisher grössten Sammlungsausstellung. Auf nahezu der ... mehr lesen
Doris Salcedo, Palimpsest, 2013-2017 Installationsansicht, Fondation Beyeler, Riehen/Basel, 2022 Hydraulik, gemahlener Marmor, Harz, Korund, Sand und Wasser; Objektmass variabel © the artist
Publinews 9. Oktober 2022 bis 17. September 2023  In einer raumgreifenden Installation präsentiert die Fondation Beyeler das Werk Palimpsest der international renommierten ... mehr lesen
Publinews Ab in die römische Antike!  Der grösste Silberschatz der Antike, das imposante Theater, das romantische Römerhaus, spannende Mitmach-Aktionen, tolle Picknickplätze ... mehr lesen
Ohne Zwischenstopp erreichbare Fernziele.
Publinews Trotz bestehender Corona-Pandemie packt viele Menschen die Reiselust. In zahlreichen Sehnsuchtszielen ist Reisen wieder möglich. Allerdings müssen sich ... mehr lesen
Schlösser und Burgen.
Publinews Die Schweiz steht für Vielfalt - egal ob es um die Landessprache oder die Natur geht. Gerade die Region rund um die Alpen ist ein beliebtes Reiseziel für ... mehr lesen
Hotelier Alexander Hübner.
Publinews Wie wird die Hotelbranche der Zukunft aussehen und welche Art von Hotels werden angesichts der aktuellen und bevorstehenden ... mehr lesen
Ungestört mit dem Privatjet.
Publinews Nach Cannes, Nizza, Paris, Amsterdam, Düsseldorf oder London jetten? Von einem zentral in Europa gelegenen Flughafen wie dem von St. Gallen und Altenrhein in der Schweiz ... mehr lesen
Im Sommer wie im Winter ein ausgezeichnetes Urlaubsland.
Publinews Die frische Luft der Schweizer Alpen und der süsse Geschmack zart schmelzender Schweizer Schokolade sind nur zwei Gründe für einen Besuch in der wunderschönen ... mehr lesen
Die Urlaubszeit ist da!
Publinews Diese Destinationen sollten Sie in diesem Jahr nicht verpassen  Endlich ist es wieder soweit! Die Urlaubszeit ist da. Für diejenigen Schweizer, die ihren wohlverdienten Jahresurlaub nicht in ihrem schönen ... mehr lesen
Michael Walliser fährt leidenschaftlich gerne Motorrad.
Publinews Motorrad Kredit: Unbeschwerte Finanzierung  Michael Walliser (27) ist ein Mann, der Pläne umsetzt und seine Träume verwirklicht. Mit einem seriösen Privatkredit kann er seinen ... mehr lesen
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF