Sonne und Schnee

Skigebiete machen gute Geschäfte

publiziert: Sonntag, 5. Dez 2010 / 18:21 Uhr / aktualisiert: Sonntag, 5. Dez 2010 / 19:00 Uhr
Die Schneefälle lockten einige Wintersportler an.
Die Schneefälle lockten einige Wintersportler an.

Bern - Zumindest teilweise sonnig und gute Bedingungen: Skigebiete melden für das Wochenende gute Zahlen. Tausende haben sich auf den Pisten vergnügt, auch wenn etliche Skigebiete noch gar nicht alle Anlagen und Abfahrten in Betrieb genommen haben.

1 Meldung im Zusammenhang
Am sonnigen Samstag verzeichneten die Bergbahnen Flumserberg AG in der Ostschweiz rund 7000 Besucher, wie Heinrich Michel, Vorsitzender der Geschäftsleitung, am Sonntag auf Anfrage der Nachrichtenagentur SDA sagte. Am Sonntag - bei schlechterem Wetter - seien es knapp 4000 Personen gewesen.

10 der 16 Anlagen im Skigebiet oberhalb des Walensees waren in Betrieb. Mit den Wochenenden der Hochsaison, an denen jeweils bis zu rund 12'000 Personen in die Flumserberge kämen, seien die Besucherzahlen nicht vergleichbar, für einen Dezember jedoch normal.

Zusätzliche Lifte in Betrieb

Im Kanton Bern nahmen nach den Schneefällen der vergangenen Tage grosse Skigebiete zusätzliche Lifte in Betrieb. Laut Nicolas Vauclair, Geschäftsführer der Lenk Bergbahnen, waren an der Lenk und in Adelboden am Samstag rund 7000 Personen auf den Pisten unterwegs. «Für uns war das sehr zufriedenstellend.»

Am Sonntag war die Bilanz mit rund 2500 Gästen weniger gut. Wegen starkem Föhn hätten einige Anlagen nicht geöffnet werden können, sagte Vauclair. Einige kleinere Destinationen des Bernbiets konnten die Saison am Wochenende früher eröffnen als erwartet.

Der kleinen Skiregion «SchneeSelital» im Gantrischgebiet kam der frühe Saisonbeginn gelegen: «Wir haben nicht die Möglichkeit, künstlich Schnee zu produzieren», sagte Stephan Lanz, Verwaltungsratspräsident der Skilifte Selital.

Wie ein sonniger Februartag

«Deshalb sind wir darauf angewiesen, dass es frühzeitig und viel schneit.» Vor Weihnachten zähle jeder einzelne Tag. Auch für die Skilifte bei Krattigen oberhalb des Thunersees begann die Saison bereits.

Crans-Montana im Wallis meldete allein für den Samstag 2500 Besucher. Über 2400 Wintersportler und -sportlerinnen genossen in Leysin in den Waadtländer Alpen die Sonne und den Schnee. Kleinere Stationen im Jurabogen waren ebenfalls geöffnet.

Les Rasses - gelegen auf 1100 Metern im Waadtländer Jura - meldete für Samstag Besucherzahlen wie an einem sonnigen Februartag. Fünf von sieben Liften waren in Betrieb.

(fkl/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Der Kälte-Einbruch machts möglich: ... mehr lesen
Zieleinfahrt der Crans-Montana-Slalom-Strecke.
Anbetung der Könige, Darstellung um 1500, als die Kolonialisierung Amerikas und Afrikas Fahrt aufnimmt. Altargemälde, Kirche St. Peter und Paul, Zug, um 1493.
Anbetung der Könige, Darstellung um 1500, als ...
Bis zum 07.01.2024  Wie aus vielen Magiern drei Könige wurden und warum sie für die Weihnachtsgeschichte so wichtig sind, zeigt die traditionelle Krippenausstellung im Landesmuseum Zürich. mehr lesen 
Der Balkon, ein privates Refugium im urbanen Raum, bietet Entspannung und eine Verbindung zur Aussenwelt. Doch die Sonne, so lebensnotwendig sie ist, kann hier zur Herausforderung werden. Ein effektiver ... mehr lesen
Das Design von Sonnenschutzsystemen für Balkone hat sich zu einem integralen Bestandteil moderner Architektur entwickelt.
Erstausgaben: Kurt Held, Die rote Zora und ihre Bande und Lisa Tetzner, Die schwarzen Brüder, Aarau, Sauerländer Verlag, 1941.
10.6.2023 - 12.11.2023 im Landesmuseum Zürich  Im Tessin der 1940er-Jahre wurden mit «Die rote Zora und ihre Bande» und «Die Schwarzen Brüder» zwei Jugendromane geschaffen, die auch nach 80 Jahren nichts von ihrer Brisanz ... mehr lesen  
Wir ermöglichen Werbekunden die Präsentation ihrer Inhalte (Unternehmens- oder Produkteinformationen) im Look & Feel von wetter.ch. Meldungen sind je nach Rubrikenzugehörigkeit speziell gekennzeichnet. Für deren Inhalt ist ausschliesslich der jeweilige Auftraggeber verantwortlich.

NEWS BUCHEN
Wenn auch Sie Ihre aktuellen Neuigkeiten zur richtigen Zeit und am richtigen Ort zielgruppen- gerecht publizieren möchten, wenden Sie sich bitte an unser Verkaufsteam.

WERBUNG BUCHEN Gerne beraten wir Sie kompetent und individuell auch zu weiteren vielfältigen Werbemöglichkeiten in unserem Netzwerk.
Chris Sigrist
Chris Sigrist, sigrist@wetter.ch
Mobile +41 (0)78 690 69 00
Skype chris_vadian_net
 
News
         
Jeff Wall, Milk, 1984, Grossbilddia in Leuchtkasten, 187 x 229 cm.
Publinews Noch bis zum 21.04.2024  Zu Beginn des neuen Jahres präsentiert die Fondation Beyeler Werke des kanadischen Künstlers Jeff Wall (*1946) in einer umfangreichen Einzelausstellung. ... mehr lesen
Viele Europäer zieht es im Winter nach Sudostasien.
Publinews Während es in der Schweiz noch bis zum Mai relativ kühl bleiben kann, beginnt in Südostasien zum Anfang eines jeden Jahres die beste Urlaubszeit. Die ... mehr lesen
Dampfen um die ganze Welt.
Publinews Vaping, das elektronische Rauchen von E-Zigaretten, erfreut sich einer steigenden Beliebtheit. Das Dampfen ist eine interessante Alternativ zur ... mehr lesen
Spello ist eine mittelalterliche Stadt in Umbrien.
Publinews Italien ist bekannt für seine malerischen Städte, reiche Geschichte und atemberaubende Landschaften. Eine dieser bezaubernden Städte ist Spello, die in der ... mehr lesen
Warum nicht in Deutschland auf die Skipiste?
Publinews Die Schweiz hat zwar viele hervorragende Skigebiete zu bieten, doch die Preise für Hotels und Verpflegung sind zur Hochsaison entsprechend teuer. Beim Nachbarn in ... mehr lesen
Kontinent am Ende der Welt: Australien.
Publinews Australien hat schon vor vielen Jahren den USA den Rang als beliebtestes Auswandererland weltweit streitig gemacht. mehr lesen
Lissabon ist eine beliebtesten Urlaubsadressen für Touristen aus ganz Europa.
Publinews Europa hat zahlreiche schöne Urlaubsorte, die im Sommer mit besonders viel Sonne locken. So gehören Spanien, Italien und Griechenland schon seit Jahren zu ... mehr lesen
Verdunkelungsrollos können dabei helfen, die wärmende Wirkung der Sonneneinstrahlung zu mildern.
Publinews «Zuhause ist da, wo dein Herz wohnt», heisst es. In den eigenen vier Wänden sollten wir uns daher so wohl, wie ... mehr lesen
Vignetten spielen eine entscheidende Rolle bei der Finanzierung und Aufrechterhaltung des Strassennetzes in Österreich.
Publinews Eine Reise nach Österreich ist eine wunderbare Möglichkeit, atemberaubende Landschaften, malerische Dörfer und pulsierende ... mehr lesen
Was machen Sie in Ihrem nächsten Urlaub?
Publinews Outdoor-Aktivitäten bieten eine aufregende Möglichkeit, Ihr Urlaubsziel zu erkunden. Egal, ob Sie ein ... mehr lesen
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF